Freitag, 13. September 2019

Grabstein

Ich werde immer mal wieder gefragt, was den so ein Grabstein kostet. Hier die Antwort von Herr Bejamin Himmen, Bildhauer in Frauenfeld:

Bei einem schlichter Grabstein mit Gravur und kleinem graviertem Motiv muss mit ca. SFr. 2800.- bis 3500.-  (Total, inkl. versetzen) gerechnet werden.
Es kommt aber auch immer auf das Material, Grösse und die Anzahl Buchstaben/Zeichen drauf an.
So kann auch ein etwas schmalerer Stein nicht nur elegant aussehen, sondern auch Kosten sparen.

Friedhof, Grab Grabstein

Montag, 9. September 2019

Helmut Frenz

Dokumentarfilm über Helmut Frenz und Axel Becker - beide lutherische Pfarrer in Chile und mitten im Putsch von Pinochet gelandet.




Semana de la memoria EOC.
Documental sobre los pastores luteranos Helmut Frenz y Axel Becker durante la dictadura cívico militar denominado "Cuestión de Fe. Un obispo en pro de la derechos humanos".

El pastor y obispo evangélico luterano Helmut Frenz fue una de las principales voces y actores en la defensa de la vida durante la dictadura cívico militar chilena. Por este motivo, de denunciar el pecado del régimen, fue hostigado, amenazado y finalmente expulsado del país por Augusto Pinochet. 

Frases del pastor Frenz:

“Aquel a quien Dios abre los oídos y el que escucha a los pobres, oye el clamor de los doblegados con más fuerza y claridad que la propaganda de los ricos y de los poderosos. Es nuestro deber ponernos al lado de los desposeídos; y por eso nos critican y censuran, pues hasta ahora los poderosos estaban acostumbrados a que la iglesia justificase sus atropellos”

“La expresión “violación de los derechos humanos” es una formulación eufemística y apaciguante. En realidad se trata de crímenes gravísimos, cometidos en nombre del Estado y con su autorización: detenciones arbitrarias, deportaciones y desaparición de personas, tortura y asesinato por orden del Estado. Quien siendo conocedor de estos crímenes, calla, se hace cómplice”.

“Tomemos a Jesucristo como modelo y no al socialismo –tampoco al capitalismo- ni a algún sistema de ideologías, sino que sólo y únicamente a Jesús. Él es el Señor y nosotros le obedecemos. Estoy preparado, amigos, a poner en juego mi reputación, porque me vayan a señalar como colaborador de la izquierda porque nuevamente debo abogar por los perseguidos y oprimidos. Pero no se trata de eso. Jesucristo nos exhorta a ser colaboradores de la humanidad. No debemos esquivar esta invitación. Se solicita nuestro testimonio poniéndonos a disposición de aquellos a quienes nadie quiere ayudar. ‘Busquen primero el reino de Dios y su justicia, así recibirán también todo’. Amén”.

“Debo confiar en mis ojos, y admitir que no soy miembro de un partido político pero sí del partido más grande, el partido de los pobres, de los oprimidos, los torturados y los que padecen las consecuencias de una situación injusta. En Chile me he encontrado con los miembros de mi partido.”

Putch, Chile, Pinochet Helmut Frenz

Donnerstag, 5. September 2019

Albert Schweizer

Gebete ändern die Welt nicht.
Aber Gebete ändern die Menschen.
Und die Menschen verändern die Welt.

Albert Schweitzer (* 14. Januar 1875 bei Colmar; † 4. September 1965 in Lambaréné, Gabun) war ein deutsch-französischer Arzt, Philosoph, evangelischer Theologe, Organist und Pazifist.
Schweitzer gründete ein Krankenhaus in Lambaréné im zentralafrikanischen Gabun. Er veröffentlichte theologische und philosophische Schriften, Arbeiten zur Musik, insbesondere zu Johann Sebastian Bach, sowie autobiographische Schriften in zahlreichen und vielbeachteten Werken. 1953 wurde ihm der Friedensnobelpreis für das Jahr 1952 zuerkannt, den er 1954 entgegennahm.

Albert Schweizer, Arzt , Zitat

Tränen

Zwei wunderschöne aber auch traurige Lieder - eindrücklich, wie die beiden Sänger diese Emotionen einfangen....



Übersetzung

Als ob ich es nicht selber wüsste?
Niemand muss es aussprechen,
Ich habe Glück gehabt.
Schätze, ich bin schon so geboren worden.
Ich danke meinem Vater,
seine Abwesenheit hat mich stark gemacht.
Und ich liebe meine Mutter,
aber sie hatte Schwierigkeiten mit Gott.

Keine Tränen
für das Leben, dass du führtest
Du hattest Engel in deinem Kopf
Hast du sie singen gehört am Ende?
All die Dinge, die du gesehen hast
All die Dinge, die hätten sein können
Nun, ich bin alles was ich jemals sein wollte
Also, keine Tränen, keine Tränen für mich


Ja, ich habe gebadet in Sonne,
aber schätzte das schwindende Licht
Und ich hörte meinen Herzschlag stocken
in einer Winternacht
Ich liebte eine Frau,
aber sie erhörte meine Gebete nicht
Also Herr, oh Herr, ich bin Dein

Keine Tränen
für das Leben, dass du führtest
Du hattest Engel in deinem Kopf
Hast du sie singen gehört am Ende?
All die Dinge, die du gesehen hast
All die Dinge, die hätten sein können
Nun, ich bin alles was ich jemals sein wollte
Also, keine Tränen, keine Tränen

Denn Irgendwo geht heute Abend Irgendjemand nach Hause
Versucht den Verlust zu nachzuvollziehen
Also spare deine Tränen für die Hinterbliebenen

Für das Leben, dass du fühtest
Du hattest Engel in deinem Kopf
Hast du sie singen gehört am Ende?
All die Dinge, die du gesehen hast
All die Dinge, die hätten sein können
Nun, ich bin alles was ich jemals sein wollte
Also, keine Tränen, keine Tränen, keine Tränen für mich




Übersetzung:

War es ein Lichttrick?
Oder ein Schuss ins Blaue?
War es die Hölle oder die Flut, die unsere Herzen zerbrach?
War es etwas, dass ich gesagt habe?
Oder nur eine grausame Wendung des Schicksals?
War es die Hölle oder die Flut und ist es zu spät?
Oh, ist es zu spät?

Mann, mein ganzes Leben habe ich nach jemandem gesucht der mir zeigt wie es sich anfühlt geliebt zu werden
Und wie man Liebe erwidert
Und nachdem ich durch die Jahre gestolpert bin
Dachte ich dich gefunden zu haben, nur um dich in der Nacht verschwinden zu sehen

War es ein Lichttrick?
Oder ein Schuss ins Blaue?
War es die Hölle oder die Flut, die unsere Herzen zerbrach?
War es etwas, dass du gesagt hast?
Oder nur eine grausame Wendung des Schicksals?
War es die Hölle oder die Flut und ist es zu spät?


Schau, mein ganzes Leben habe ich stumm nach einer Hand gegriffen, die die kälter glitzernden Lichter erwärmt, die mich zuverlässig durchschleust.
Und nachdem ich durch die Jahre gestolpert bin
Dachte ich, dich gefunden zu haben, nur um dich in der Nacht verschwinden zu sehen

War es ein Lichttrick?
Oder ein Schuss ins Blaue?
War es die Hölle oder die Flut, die unsere Herzen zerbrach?
War es etwas, dass wir getan haben?
Oder nur eine grausame Wendung des Schicksals?
War es die Hölle oder die Flut und ist es zu spät?
Hey, hey
Hey, hey

War es ein Messer in meinem Rücken?
Oder eine Weggabelung?
War es die Hölle oder die Flut, die uns allein zurückließ?
Ist das Spiel wirklich vorbei?
Sind wir wirklich Schachmatt?
War es die Hölle oder die Flut und ist es zu spät?
Oh, ist es zu spät?

War es ein Lichttrick?
Oder ein Schuss ins Blaue?
War es die Hölle oder die Flut, die ihr Herz zerbrach?

Trauer, Tränen, Trost, Lieder

Dienstag, 3. September 2019

Chile - Raub des Trinkwasser

Auch wenn die Firmen legal zu den Wasserrechten / Pachten gekommen sind, empfinden es die Chilenen als einen Raub dessen, was jeder Mensch eine Anrecht haben sollte: Wasser.

Vgl. Artikel von 2018



Sauberes Wasser ist jetzt ein Menschenrecht. Die Vereinten Nationen haben am Mittwoch den Anspruch auf reines Wasser in die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte aufgenommen. vgl. NZZ Artikel

Wasser, Recht, Grundrecht, Menschenrecht

Automatisches Hühnertörchen

Wir haben es schon vor 25 Jahren im Pfarrhaus Neuhausen installiert und jetzt kommt es auch im Blick als Sensation... OK, das aktuelle, hat noch das eine oder andere Feature dazu.

Heisst jetzt natürlich nicht Hühner-Tor, sondern Chickenguard...

Hühner Hahn Tor Türchen 

Die Zeit heilt keine Wunden - Man gewöhnt sich nur an den Schmerz

Nachdenklicher Artikel gefunden bei jetzt.de

Die Zeit heilt keine Wunden - Man gewöhnt sich nur an den Schmerz
Text: Honigtoertchen

Man wird verletzt. Man blutet innerlich. Man leidet. Man quält sich mit nicht endenden Fragen und "was-wäre-wenn"-Möglichkeiten. Und alles bringt nichts mehr. Man gibt auf. Man will nicht mehr existieren. Nicht mehr leiden können.

Und doch verstreichen die Sekunden. In denen man weiterlebt.

Der Schmerz ist allgegenwärtig. Doch dadurch, dass er genau das ist, gewöhnt man sich mit der Zeit an ihn. Das lässt ihn keineswegs verschwinden - aber ertragen. Das muss man eh. Und je mehr Zeit verstreicht, desto einfacher wird es. Weil man sich nicht mehr daran erinnern kann, wie es ohne Schmerz war.

Auf diese Weise hat sich irgendwann, wie bei einer offenen Wunde, eine Kruste gebildet. Man blutet nicht mehr frisch. Man fühlt den Schmerz nicht mehr so stark. Aber trotzdem ist er noch gegenwärtig. Man entfernt sich mit der Zeit nur von ihm. Als ob die dünne Kruste eine leichte Decke über die schlimmen Erinnerungen legt, damit man sie nicht mehr jeden Tag jede Minute und Sekunde sehen muss. Jetzt erblickt man sie vielleicht nur noch jeden zweiten Tag, wenn irgendetwas Altbekanntes die dünne Decke beiseite schiebt.

Irgendwann dann ist die Kruste härter geworden. Man erinnert sich nur noch ab und zu an die Geschehnisse der Vergangenheit. Das gegenwärtige Leben hat einen wieder eingeholt und man ist abgelenkt. Aber der Schmerz, wenn man sich erinnert, ist der gleiche geblieben.

Und nach ganz langer Zeit ist die schützende Kruste dann abgefallen. Zurück bleibt eine Narbe. Und diese bleibt für länger. Vielleicht auch für immer. Die Wunde ist jetzt zwar verschlossen, nicht aber die Gedanken. Man erinnert sich trotzdem noch genau daran, was passiert ist. Und dieser Schmerz der Erinnerungen bleibt für immer. Außer er wird von anderen, schönen Erinnerungen verdeckt.

Aber wie es so schön heißt: Was uns nicht umbringt, macht uns stärker. Man lernt mit der Zeit auch mit dem Schmerz zu leben. Und vielleicht ist das die Heilung der Zeit: Die Gewöhnung an den Schmerz.

Schmerz Zeit heilen Wunden

Donnerstag, 22. August 2019

Vermietung

Es ist unglaublich, was man alles mieten kann.

Es gibt Menschen die mit nur 64 Artikel auskommen - gut das finde ich sehr übertrieben - aber es zeigt eine Haltung auf. NB: Viele Mönche werden wohl weniger Besitz haben..



Diese minimalistischen Menschen leben davon, dass man vieles auch ausleihen und teilen kann.

Für mich ist die Plattform www.sharley.com eine Entdeckung. Hier kann so vieles mieten und erspart sich die Anschaffung vieler Geräte. Wie viel mal braucht man einen Kärcher? Natürlich ist es bequem einen solchen im Keller zu haben um jederzeit damit etwas zu reinigen. Aber man kann ebenso einen mieten, wenn man seine Arbeit plant. So habe ich super Erfahrung mit der Miete eines Fenster Kärcher gemacht.

Mieten kann man aber auch Autos aller Art. Gute Erfahrung habe ich bei Auto Ilg in Frauenfeld gemacht, z.B. mit einem Transporter mit Hebebühne für den Transport von Baumaterial.

Weiter Links, die ich gefunden habe:

  • Baugeräte, Bagger, aber auch Vibratorplatte usw. bei Baggervermietung Thurgau
  • OBI hat viele Baugeräte zum Vermieten
  • In Felben habe ich einen kleinen Bagger gemietet, Adresse habe ich gerade nicht mehr zur Hand
  • Mobiles Gerüst kann man auch an verschiedenen Orten mieten
Usw.

Mieten, share, teilen, Abfall, 

WLAN aus Glasfaserleitung

Neu sind die Internetanschlüsse mit Glasfaserleitung bis 1 Gbit/s Up- und Download-Geschwindigkeiten. Die effektive Bandbreite hängt beim Anbieter vom Abonnement ab. Bei Swisscom z.B. bekommt für Internet M 200 Mbits. Immerhin, das ist schneller als für vieles nötig.

Dazu braucht es beim Laptop / Macbook einen WLAN Empfang mit "n". Bei giga.de gibt es eine gute Zusammenstellung.

Hier die Tabelle davon:

WLAN-Standardmax. DatenrateFrequenzbandVerbreitung
802.112 Mbit/s2,4 - 2,485 GHzVeraltet
802.11 a54 Mbit/s5 GHzVeraltet
802.11 b11 Mbit/s2,4 - 2,4835 GHzVeraltet
802.11 g54 Mbit/s2,4 - 2,485 GHzstark verbreitet,
Ablösung durch g-Standard
802.11 n150 Mbit/s (bei 2,4 GHz)
433 Mbit/s (bei 5 GHz)
2,4 bis 2,4835 GHz
5 GHz
Neugeräte nutzen diesen Standard,
Verbreitung steigt
802.11 ac1300 Mbit/s5 GHzVerbreitung steigt langsam

WLAN WiFi Empfang, Signal Stärke

Grosse Bilder Website zoomen

Riesiege Bilder auf der Website so darstellen, dass man wir mit einer Lupe ein Detail zoomen kann. Ich suche ein solches Tool für ein riesiges Puzzle des www.miteannd.ch Lagers. Bisher habe ich eher aufwändige Lösungen gesehen.
Vielleicht ergibt sich eine einfachere Lösung oder einen Hinweis?

Bilder website Zoomen

Flüchtlinge in der Bibel

Bei der ganzen Flüchtlingsthematik wird vergessen, dass wir Schweizer auch Flüchtlinge waren und auch in der Bibel von Flüchtlingen berichtet wird, die man ganz selbstverständlich hinnimmt.

Bericht SRF

Flüchtlinge Bibel Flucht Ausgrenzung

Mähroboter

Einige Tipps und Tricks zu Mähroboter.

Wichtig ist die Sicherheit, hier machen nicht alle Mähroboter mit. Bericht Stiftung Warentest. Dort auch einen test für 1.5€






Rasenroboter Rasen Mähen Mähroboter Garten

Mittwoch, 14. August 2019

Activ Board

Für die Schule ist diese Wandtafel mit den Funktionen sehr wichtig geworden. Hier einige Tipps und Videos dazu. Siehe auch Youtube





Schule Wandtafel ActivBoard

Mittwoch, 31. Juli 2019

Terrorismus

Ein schwieriges Wort und doch gibt es in Chile dazu eine andere Form der Auslegung:

Cano Diaz
26. Juli um 20:46
Terrorismo es trabajar más de 30 años y terminar en la miseria. Terrorismo es esperar una hora médica en un hospital y que te llegue cuando estés muerto.
Terrorismo es parir engrillada.
Terrorismo es matarse trabajando y llegar a una villa dormitorio.
Terrorismo es mantener las AFP.
Terrorismo son el no pago a los empleados públicos.
Terrorismo es criminalizar la educación.
Terrorismo es que jóvenes talentos se pierdan en la droga por falta de oportunidades.
Terrorismo es este gobierno.
Terrorismo es que la justicia no es justa.
Terrorismo son las miles de licencias médicas no pagadas.
Terrorismo es saber que miles mueren para salvar a pocos.
Google Translator:

Terrorismus soll mehr als 30 Jahre wirken und im Elend enden.
Der Terrorismus wartet auf eine medizinische Stunde in einem Krankenhaus und kommt an, wenn Sie tot sind.
Terrorismus gebiert Engrillada.
Terrorismus tötet dich, wenn du arbeitest und eine Schlafzimmervilla erreichst.
Der Terrorismus hält die AFPs. (=staatliche Pensionskasse)
Terrorismus ist die Nichtzahlung an öffentliche Angestellte.
Terrorismus kriminalisiert Bildung.
Terrorismus ist, dass junge Talente aufgrund mangelnder Möglichkeiten in Drogen verloren gehen.
Terrorismus ist diese Regierung.
Terrorismus ist, dass Gerechtigkeit nicht fair ist.
Terrorismus ist die Tausende von unbezahlten medizinischen Lizenzen.
Der Terrorismus weiß, dass Tausende sterben, um wenige zu retten.

Chile Terrorismus Pension Armut

Freitag, 19. Juli 2019

Eindrücklicher Film - über den Abschied von Eltern(teil)



Krank, Behinderung, Abschied, Tod, Sterben

Montag, 8. Juli 2019

WiFi WLAN Signal

Zur Geschwindigkeiten von WLAN.

Erster Faktor ist der Sender:

  • Mit Kupfer sind knapp 80 Mbit/s möglich, meist kann man mit 50MBit/s zufrieden sein
  • Mit Glasfaser soll bis zu 1000 Mbit /s oder 1 Gbit/s möglich sein. Auch hier ist man wohl froh, wenn es die Hälfte macht.

Abhängig ist die Geschwindigkeit vom Empfangsmöglichkeit des Gerätes, z.B. MacBook, iPhone

Was bedeutet WLAN 802.11 b/g/n?
Das "Institute of Electrical and Electronics Engineers" veröffentlichte im Februar 1980 den einheitlichen WLAN-Standard 802.11 b/g/n.
Daher die Zahl 802 steht dabei für das Jahr 1980 und den Monat Februar, der der zweite Monat im Jahr ist.
Dahinter folgen die Buchstaben. Diese beschreiben das jeweilige Frequenzband, sowie die Geschwindigkeit bei der Datenübertragung.
  • Die Buchstaben stehen alle für eine andere Übertragungsgeschwindigkeit. So repräsentiert das "b" ein 2.4 GHz-Band mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 11 Mbit die Sekunde.
  • Der Buchstabe "g" steht ebenfalls für ein 2.4 GHz Frequenz-Band mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 54 Mbit/s.
  • Hingegen repräsentiert das "n" ein 2.4 und 5 GHz-Band mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 600 Mbit/s.
  • Die höchste Übertragungsrate bietet "ac" mit bis zu 1.3 GBit/s auf einem 5 GHz-Frequenz-Band.

D.h. für eine gute Geschwindigkeit ist 802.11 n nötig.
Angaben sind jedoch nicht verbindlich, sondern von den jeweiligen Gegebenheiten abhängig.

Optimales WLAN Signal aus Glasfaserkabel Router. Wie geht das?
WLAN WiFi, Empfang, Router, Switch Internet, Geschwindigkeit

Thailand

Irgendwann reise ich mal nach Thailand...

Hier einen Artikel des Blicks:

Reisen Thailand Mianmar Burma

Gemüse und Früchte im Schatten

Tolle Zusammenstellung gefunden im Blog Wurzelwerk:

Kräuter für Schattenbeete

Die klassischen mediterranen Kräuter wie Rosmarin, Thymian und Co. wachsen im Schatten zwar nicht gut – dafür gibt es aber eine ganze Reihe anderer Kräuter, mit denen du dir ein hübsches Kräuterbeet zusammenstellen kannst:

  • Schnittlauch (Halbschatten)
  • Oregano (Halbschatten)
  • Pimpinelle (Halbschatten)
  • Dill (Halbschatten)
  • Minze (Halbschatten)
  • Petersilie (Halbschatten)
  • Sauerampfer (Halbschatten)
  • Bärlauch (Halbschatten)
  • Kerbel (Halbschatten)
  • Weinraute (Schatten)
  • Waldmeister (Schatten)
  • Zitronenmelisse (Schatten)
  • Brunnenkresse (Schatten)

Obst, das auch im Schatten wächst

Als erstes wären da die verschiedenen Waldbeeren. Weil ihr natürlicher Standort schattig ist, gedeihen sie auch an einem schattigen Flecken im Garten wunderbar:


  • Walderdbeeren
  • Himbeeren
  • Brombeeren
  • Johannisbeeren
  • Heidelbeeren
  • Stachelbeeren
  • Rhabarber


Gemüse, das im Schatten wächst

Fruchtgemüse wie Tomaten oder Paprika wird man ihm Schatten zwar weniger anbauen, es gibt aber einige Gemüsearten, die im Halbschatten sogar besser wachsen als in der prallen Sonne. Salat zum Beispiel ist im Sommer für ein wenig Schatten sehr dankbar und neigt dann auch weniger zum Schießen. Kohlköpfe werden im Schatten größer und Blumenkohl schmeckt besser, wenn er im Schatten wächst.

Die Liste für Gemüse, das auch im Halbschatten wächst, ist ziemlich lang:


  • Weißkohl
  • Mangold
  • Rote Bete
  • Kohlrabi
  • Radieschen
  • Salat
  • Feldsalat
  • Spinat
  • Buschbohnen
  • Rübstiel
  • Grünkohl
  • Asia-Salate
  • Broccoli
  • Blumenkohl
  • Ruccola
  • Erbsen
  • Lauch
  • Zwiebeln
  • Möhren
  • Pastinaken
  • Rettich
  • Rosenkohl
  • Knoblauch


Garten Gemüse, Früchte Sträucher Schatten Halbschatten

Mittwoch, 26. Juni 2019

Gibt es die vollkommene Kirche?

Zum weisen Einsiedler kam eines Tages ein junger Mensch und sagte, er sei von der Kirche enttäuscht und suche die vollkommene Gemeinschaft der Gläubigen. ...
Da führte ihn der Alte zum Mauerwerk seiner kleinen Kapelle und fragte ihn: "Sag mir, was du siehst." -
"Ich sehe ein altes Gemäuer mit viel Unkraut und Moos," entgegnete der Besucher.
"Und dort wohnt Gott in diesem scheinbar ungepflegten Haus", meinte der Einsiedler.
"So ist es auch mit der Kirche. Sie kann nicht rein und perfekt sein, weil sie aus Menschen besteht.
Auch du bist ein Mensch und ich sage dir: Selbst wenn du die vollkommene Kirche findest, wird sie es in dem Augenblick nicht mehr sein, in dem du ihr beitrittst."

Kirche, Theologie,

Sonntag, 23. Juni 2019

Zuhause - Heimat


„Zuhause“ von Warsan Shire
September 2, 2015 by Alam
Niemand verlässt sein „Zuhause“,
außer „Zuhause“ ist das Maul eines Haifischs 

Du rennst Richtung Grenze nur,
siehst Du die ganze Stadt ebenfalls rennen


Deine Nachbarn rennen schneller als Du
der Atem blutig im Hals
Dein Schulkamerad, er küsste Dich schwindlig hinter der alten Dosenfabrik, 

trägt ein Gewehr, größer als er,
Du verlässt Dein „Zuhause“ nur,
wenn „Zuhause“ Dich nicht bleiben lässt,


niemand verlässt sein „Zuhause“,
außer „Zuhause“ vertreibt Dich
Feuer unter den Füßen
das Blut heiß in Deinem Bauch
das konntest Du Dir niemals vorstellen
bis die Klinge „Bedrohung“ in Deinen Hals einbrannte
noch immer schwingt die Nationalhymne in Deinem Geschnaufe 

während Du Deinen Pass vernichtest in einer Flughafen-Toilette 
schluchzend, weil jeder Bissen Papier
die Erkenntnis nährt: Du wirst nicht zurückkehren.

Du musst kapieren,
niemand setzt seine Kinder in ein Boot,
außer, das Wasser ist sicherer als das Land,
niemand verbrennt seine Handflächen
unter Zügen
sich an das Fahrgestell klammernd
niemand sperrt sich Tage und Nächte in den Bauch eines Lasters 

gebettet auf Zeitungspapier –
wenn die Hoffnung nicht wäre auf ein größeres Ziel
als eine Ausflugsreise
während Kilometer für Kilometer sich ziehen


niemand kriecht durch Stacheldrahtzäune 
niemand will geschlagen werden bemitleidet

niemand wählt frei ein Flüchtlingslager 
oder genießt Leibesvisitationen,
die dem Körper Schmerzen zufügen -

oder bevorzugt Gefängnis,
obwohl Gefängnis sicherer ist
als eine Stadt in Flammen
und ein Gefängniswärter pro Nacht
ist besser als ein Wagenladung Männer, 

im Alter deines Vaters
niemand könnte das aushalten 
niemand könnte das verdauen 
kein Fell wäre dick genug

die
geht heim, ihr Schwarzen
Geflohene
dreckige Einwanderer
Asylanten
die unser Land aussaugen
Neger recken bettelnd die Hände hoch
sie riechen übel
Wilde,
sie haben ihr Land ins Chaos gestürzt
und tragen das Chaos zu uns nun herein – 

Worte,
schmierige Blicke –
Du nimmst sie hin,
solche Stiche sind weicher
als ein zerstochenes Bein oder zerrissener Arm


oder die Worte sind zärtlicher
als vierzehn Männer
zwischen Deinen Beinen -
oder die Beleidigungen sind leichter zu verdauen 

als Abfall
als Knochen
als der Körper Deines Kindes in Stücke gerissen.


Ich möchte nach Hause,
aber „Zuhause“ ist das Maul eine Hais
„Zuhause“ ist der Lauf eines Gewehrs
und niemand würde sein „Zuhause“ verlassen
wenn „Zuhause“ Dich nicht ans Ufer des Meeres treiben würde 

wenn „Zuhause“ dich nicht zwänge
die Füße in die Hand zu nehmen
deine Kleider zurück zu lassen
Wüsten zu durchkriechen
Ozeane zu durchwaten

ertrinken
sich retten
Hunger leiden
betteln
Selbstachtung verlieren Überleben ist wichtiger


niemand verlässt sein „Zuhause“
bis „Zuhause“ eine schmierige Stimme in deinem Ohr ist
die dir sagt -
geh,
hau‘ jetzt ab von mir
ich weiß nicht zu was ich geworden bin
aber ich weiß, dass es im „überall“
sicherer ist als hier. ___________________________________________________________________

Warsan Shire ist eine 1988 in Kenia geborene Somalische Lyrikerin und Autorin. Sie lebt und arbeitet in London.
Warsan hat ihre Gedichte sowohl in Großbritannien als auch international in vielen Lesungen vorgestellt; unter anderem in Südafrika, Italien, Deutschland, Kanada, Nordamerika und Kenia. Ihr erster Gedichtband: „Teaching My Mother How To Give Birth“ wurde 2011 vom Verlag flipped eye veröffentlicht. Ihre Gedichte sind in den Zeitschriften
Wasafiri, Magma und Poetry Review erschienen, ebenso in der Anthologie „The Salt Book of Younger Poets“ (Salt, 2011). Beim SPOOK Magazin ist Warsan Redakteurin für den Bereich Lyrik. 2012 vertrat sie Somalia beim Poetry Parnassus, dem internationalen Poeten-Festival auf der Southbank in London.
Warsan ist Autorin im Complete Works II Programm, das afrikanische und asiatische Poeten in Großbritannien fördert. Ihre Gedichte wurden in Italienisch, Spanisch und Portugiesisch übersetzt. Außerdem ist Warsan Shire die unangefochtene Gewinnerin des 2013 zum ersten Mal von der Brunel Universität vergebenen Preises für Afrikanische Poesie.

Flüchtlinge Flüchtling Zuhause Heimat fliehen