Donnerstag, 20. März 2008

Living Darfur Video

Sieh die Nation durch die Augen des Volkes,
schau dir die Tränen an, die wie Flüsse aus dem Himmel fließen.
Da wo es nichts als Grenzen zu geben scheint,
wo sich die anderen abwenden und seufzen,
da sollst du dich erheben. Du sollst dich erheben.

Es gab Unglück in deiner Vergangenheit,
Hindernisse auf deinem Weg.
Was wünscht du dir, dass dir Auftrieb gibt?
Du musst nicht außerordentlich, sondern nur nachsichtig sein.
Und die, die deine Schreie nie gehört haben,
ihr sollt euch erheben. Ihr sollt euch erheben.
Und schaut hinauf in den Himmel.
Denn da wo andere versagen, werdet ihr euch auf Dauer durchsetzen.
Ihr sollt euch erheben.

[Bridge:]
Awu indoda yam
Hayi bayibulele bo
Hayi indoda yam
Hayi ababanda bam

Ukubu izi ingane zabo zodlala zibuzuswa
Ingane ezindane zabo zodlala zibuziswa

(Du kannst nie wissen, ob es dich niederwerfen wird.
Du sollst dich erheben.)

Früher oder später müssen wir es versuchen...leben.

1 Kommentar:

Mike hat gesagt…

Ist schon ein grossartiges Stück Musik. Living Darfur von Mattafix. Das Video dazu hatte ich allerdings zuvor noch nie gesehen. Macht einem schon etwas nachdenklich.

Gruss

Michael