Donnerstag, 12. März 2009

Immobilien: Edle Häuser in Frauenfeld

Es gibt sie auch in Frauenfeld, die grosszügigen Häuser - um dem Gerücht vorzubeugen, hier sei alles nur provinziell... 2 Objekte stehen zum Verkauf ausgeschrieben.



Herrschaftliche Jugendstil-Villa
Inseratetext von www.engelvoelkers.com
Kaufpreis 2'950'000 CHF
Zimmer 11
Wohnfläche 450 m²
Gesamtfläche 450 m²
Grundstück 1'415 m²

Objektbeschreibung

Die Villa wurde 1907 erbaut und besticht insbesondere durch ihre herrschaftliche Optik.
Das Gebäude, umgeben von altem Baumbestand, ist architektonisch eine Mischung aus historischem Wehrbau und veredeltem thurgauischen Fachwerkbau, angereichert mit Zierelementen, die stark vom Jugendstil beeinflusst sind.
Die Villa ist im INSA-Verzeichnis erwähnt und im Kurzinventar der Kantonalen Denkmalpflege als “regional wertvoll“ eingestuft. Das Innere des Hauses wurde im Sommer 1998 vollständig renoviert, wobei man die Wand- und Bodenbeläge so auswählte, dass der ursprüngliche Charakter wiederhergestellt wurde. Zusätzlich wurde das Haus einer umfassenden Aussenrenovation und einer Dachsanierung unterzogen und die Fenster wurden erneuert.
Die Villa befindet sich in einem absolut neuwertigen Zustand.

UG:
Die Garage bietet Platz für 3 bis 4 Autos, hat einen grossen Vorplatz und führt direkt ins Haus und in den hinteren Garten. Außerdem befinden sich im Keller eine geräumige Waschküche, ein klimatisierter Weinkeller (ca.14m²), ein Vorratskeller, ein Hobbyraum mit Fensterfront (ca.28m²) und ein Heizungskeller.

EG:
Von der Eingangshalle mit originalen Wappenglasfenstern und imposantem Treppenhaus gelangt man in das freundliche Wohnzimmer (ca.22m²) mit altem Eichenparkett und Zugang zur grossen Aussenterrasse (ca.90m²). Das Esszimmer (ca.27qm) ist ebenfalls ausgestattet mit Eichenparkett und Wappenglasfenstern. Ein Erker sorgt für ansprechende Helligkeit im Raum. Die stilvolle Küche (ca.20m²) verfügt über ein Foodcenter, grossem Einbauschrank und überzeugt durch modernste und hochwertigste technische Ausstattung von Gaggenau, Miele und V-Zug. Das Erdgeschoss hat zudem noch ein Gäste-WC mit antikem Lavabo. Eine 15m²-Veranda führt direkt zur grossen Terrasse.

OG:
Im Obergeschoss befindet sich ein grosszügiges Elternschlafzimmer (ca.30m²), das über einen direkten Zugang in ein separates, sehr geräumiges Badezimmer führt. Zudem verfügt das Schlafzimmer über den Luxus eines äusserst geräumigen Ankleideraumes (ca.22m²).
Ausserdem gibt es zwei weitere Räume, die als Kinderzimmer dienen oder auch individuell genutzt werden können. Das eine Zimmer (ca.18m²) hat Zugang zu einem Balkon gegen Osten und verfügt wiederum über ein eigenes Badezimmer, das zweite Zimmer ist mit 17m² fast gleich gross.

DG:
Auch im Dachgeschoss verfügt das Haus über jede Menge Wohn- und Arbeitsräumlichkeiten.
Ob als Wohn-/Schlaf- oder Büroraum genutzt bietet sich in den insgesamt 4 weiteren Zimmern vielfältiges Gestaltungspotenzial.
Alle Zimmer sind mit Holzriemenböden ausgestattet und haben zwischen 15 und 18m² Wohnfläche. Zudem befindet sich im Dachgeschoss ein weiteres Badezimmer (ca.10m²).

Umgebung:
Der pflegeleichte Garten ist auf drei Ebenen angelegt. Die unterste Fläche ist durch eine Thuja-Hecke von der Strasse getrennt. Über eine Treppe gelangt man zur nächsthöheren Ebene, der Kinderwiese mit einem Sandkasten und einem grossen überdachten Kiesplatz unter der Terrasse. Die Hängböschung dazwischen ist mit einem alten, schönen Baumbestand bestockt.

Frauenfeld bietet seinen 22.000 Einwohnerinnen und Einwohnern eine hohe Wohn- und Lebensqualität. Die Thurgauer Hauptstadt liegt im Westen des Kantons. Die reizvolle Umgebung mit dem weiten Thurtal und dem hügeligen Hinterland lädt ein zu Wanderungen und Radtouren. Frauenfeld ist infrastrukturell ausgezeichnet erschlossen: Über die A1 und die A7 gelangt man schnell nach Winterthur, Zürich, St. Galle oder Konstanz. Der interkontinentale Flughafen Zürich-Kloten ist in 30 Minuten erreichbar.
Vom Objekt aus geniesst man in westlicher Richtung eine herrliche Weitsicht. Die Liegenschaft grenzt direkt an den Erholungsraum der Stadt und an die Waldgebiete von Frauenfeld. Einkaufsmöglichkeiten, Schulen, Schwimmbad und die Haltestellen der öffentlichen Verkehrsmittel können rasch zu Fuss erreicht werden.


Stadtvilla im Zentrum von Frauenfeld

Inseratetext von ImmoScout24
9 Zimmer Einfamilienhaus
Spannerstrasse

Kaufpreis: 1'550'000 .-

Die wunderschöne Villa liegt im Zentrum von Frauenfeld nur wenige Gehminuten zur Bushaltestelle, zur Frauenfeld-Wil Bahn und zum Bahnhof. Ein residierte hier Paul Gygli Generalstabschef der Schweiz von 1965-1971.

Sonnige und ruhige Lage. Erdgeschoss: Eingang mit Treppenhaus mit Holztreppe, 2 Nasszellen, 5 Zimmer, davon 1 Zimmer mit Erkervorbau, 1 Haushaltsraum mit Gartenausgang und Aussentreppe, Plattenboden Obergeschoss: 2 Zimmer, 1 Wohnzimmer, 1 Salon-Raum, Küche, 2 Nasszellen, Balkon über dem Erker und eine Terrasse über dem Eingang. Dachgeschoss: unausgebauter Estrichraum, 2 Zimmer teil-ausgebaut, Ausgang vom Treppenhaus auf die Dachterrasse. Kellergeschoss: Vorplatz, Waschküche, Keller mit Gewölbe, Heizungs- und Tankraum.

Die 1879 erbaute Stadtvilla befindet sich in ruhiger Innenstadtlage. Das idyllische Grundstück besticht besonders durch den Charme des Umfeldes. die klassische Villa wurde von dem Eigentümer bisher komplett selbst bewohnt. Eine Aufteilung in drei separate Wohnungen inkl. Dachgeschoss wäre aufgrund der praktischen Grundrissaufteilung möglich. Die Stadtvilla ist komplett unterkellert und verfügt teilweise über Naturböden. die Heiztechnik wie auch die Versorgungsleitungen befinden sich in einem guten Zustand, teilweise wurden im Zuge des Ausbaus diverse Leitungen schon erneuert. Aufgrund des Renovationsbedürftigen Zustandes, hat der Neue Eigentümer, unterschiedliche Möglichkeiten, die Villa wieder in den ursprünglichen Charme zu versetzen. Die Zufahrt zu diesem herrschaftlichen Anwesen sollte in Zukunft neu organisiert werden, diese Änderung lässt sich aufgrund der Grundstücksgrösse problemlos realisieren.

Keine Kommentare: