Sonntag, 13. Dezember 2009

HP Scan unter Snow Leopard

Nicht gerade ruhmreich ist die Adaption von HP Scan unter Snow Leopard, insbesondere OCR und PDF Scan.
Bescheidene Anleitung zum Treiber / Software Update... (vgl. Forum)

Sollte das Scannen oder das Drucken nicht funktionieren, führen Sie bitte die folgenden Schritte durch:

Falls Sie noch eine alte Softwareversion installiert haben (für 10.3, 10.4 oder 10.5), deinstallieren Sie diese alte Software bitte gründlich.

Gehen Sie so vor:

Öffnen Sie bitte das "HP Deinstallationsprogramm" unter "Hewlett-Packard" im "Programme" Ordner.
Klicken Sie dort dann auf "Fortfahren".
Im nächsten Bildschirm drücken Sie bitte die folgenden Tasten auf Ihrer Tastatur und halten diese gedrückt:

"ctrl" (oder "strg") + "alt" + "cmd" (oder Apfel) (also die 3 Tasten ganz links unten)

Während Sie diese Tasten gedrückt halten, klicken Sie auf "Deinstallieren".

Sie bekommen dann noch ein Hinweisfenster, in welchem Sie gefragt werden, ob Sie sämtliche HP Software deinstallieren müssen.

Bestätigen Sie diese Meldung mit "OK".

Hinweis: Mit diesen Schritten wird jegliche HP Software inklusive aller HP Geräte deinstalliert.


Schalten Sie den Drucker aus und trennen Sie die USB-Verbindung (wenn das Gerät per USB verbunden ist).

Öffnen Sie die "Systemeinstellungen" -> "Drucken und Faxen".
Halten Sie an der Tastatur die Alt-Taste gedrückt und klicken Sie dabei mit der Maus auf das Minus-Zeichen unterhalb der Druckerliste.
Die folgende Sicherheits-Abfrage bestätigen Sie mit OK und geben dann Ihr Passwort ein.
Dabei werden alle Wartelisten Ihrer Drucker und alle Druckaufträge sowie Druck-Einstellungen gelöscht.
Beenden Sie dann die Systemeinstellungen.


Öffnen Sie den Pfad /Library/Printers/ auf Ihrem Startvolume 8normalerweise "Macintosh HD").
Hier sehen Sie mehrere Ordner mit den Namen von Drucker-Herstellern.
Falls dort noch der "hp" -Ordner existiert, löschen Sie bitte den Ordner "hp"


Danach starten Sie den Computer neu.

Wenn Sie das Gerät über USB nutzen möchten, verbinden Sie es bitte wieder mit dem Rechner.

Nun öffnen Sie die "Systemeinstellungen" -> "Drucken und Faxen".
Klicken Sie auf das Plus-Zeichen, um den Drucker hinzuzufügen.
Sie sollten nun Ihren Drucker sehen. Wählen Sie diesen aus. -Bei Netzwerk-Verbindung wählen Sie den Drucker mit Typ "Bonjour" aus.

Weiter unten sehen Sie dann den Hinweis "Die Druckersoftware ist von Apple erhältlich. Mit "Hinzufügen" Software laden und Drucker hinzufügen".

Klicken Sie dann bitte rechts unten auf "Hinzufügen".

Sie bekommen dann noch einmal eine Abfrage, ob Sie die Software laden und installieren möchten. Bestätigen Sie diese mit dem Klick auf "Installieren".

Akzeptieren Sie dann die Lizenzbedingungen von Apple.

Die Software wird nun gesucht, geladen und installiert.


Wenn das Update installiert ist, können Sie mit dem Gerät ganz normal drucken.


Das HP Utility rufen Sie direkt über den Treiber auf. Öffnen Sie dazu die "Systemeinstellungen" -> "Drucken & Faxen".
Klicken Sie Ihren Drucker doppelt an. In dem Fenster, welches sich dann öffnet, haben Sie oben rechts den Button "Konfigurieren".Dort können Sie dann z.Bsp. die Druckerwartung durchführen.

Wenn Sie auch die Faxfunktion Ihres All-in-One-Gerätes nutzen möchten, müssen Sie den Faxdruckertreiber noch extra hinzufügen.

Öffnen Sie dazu die "Systemeinstellungen" -> "Drucken & Faxen".
Klicken Sie auf das Pluszeichen
Wählen Sie im folgenden Fenster "Standard", dann den unterhalb angezeigten Faxdrucker Ihres Gerätes (mit dem Zusatz "(Fax)").

Bei "Drucken mit" sollte automatisch das Drucker-Modell bzw. die der Treiber-Version gezeigt werden.
Wenn der Drucker ausgewählt ist und bei "Drucken mit" das Modell gezeigt wird, klicken Sie noch ganz rechts unten auf "Hinzufügen".


Die Scan-Schnittstelle ist nun in MacOS 10.6 integriert und ist z.Bsp. mit dem Programm "Digitale Bilder", welches Bestandteil des MacOS ist, nutzbar.

Für den fall, dass Ihr Gerät per Netzwerk mit dem Computer verbunden ist, klicken Sie im Programm "Digitale Bilder" links (unterhalb von "Geräte") auf das Dreieck vor "Freigaben". Nun werden auch die Netzwerk-Scanner angezeigt.
Wählen Sie dort Ihr Gerät aus. Es erscheint nun "Scanner Sitzung öffnen#".

Klicken Sie dann auf "Zum Starten ´Scannen´ drücken#".

An dieser Stelle kann man die Dokumentenzuführung oder das Flachbett wählen bzw. auch, nach Klick auf "Details einblenden", weitere Einstellungen vornehmen.

HINWEIS: Die HP Scan Pro Software (von MacOS 10.4 oder 10.5) wird unter MacOS 10.6 nicht unterstützt!
Das Symbol der HP Geräteverwaltung ist zwar nach dem Update auf MacOS 10.6 noch vorhanden, aber es funktioniert nicht und sollte entfernt werden (deinstallieren Sie am Besten jegliche alte Software, die nicht für MacOS 10.6 geeignet ist).

HINWEIS: Das Scannen vom Gerät aus (durch Drücken der Scantaste) wird mit dieser, im Snow Leopard integrierten Version der Scan-Software, nicht unterstützt.
Das Scannen funktioniert nur direkt vom Computer aus.

1 Kommentar:

Oliver hat gesagt…

Hallo,

vielen Dank für den helfenden Artikel!

Endlich kann ich wieder scannen :-)

LG
Oliver