Mittwoch, 2. Dezember 2009

Und schlussendlich will man ja nicht alles, was gut ist, aus den Händen geben.

Schönes Zitat von meiner Kollegin.

Keine Kommentare: