Dienstag, 29. November 2011

Lego Blues

Fortsetzung von Ego Blues....



Lego Blues

Also ich - ich bin de Max
Und das da - das isch de Blues
Min Blues - yeah

Mir zwei mir ghöred zäme
mir sind schon zäme id Schuel
und das mit de Schuel isch den ebe wieder grad d Antwort
wenns wieder fröged, ja Max du als Eidgenoss
warum usgrechnet Blues, oder

Ja ebe d Schuel
Nicht in der Schule sondern im Leben lernen wir
das hät scho min Grossvater amigs gseit
wenn er mich wieder vrwütscht hät im Wals usse
wenn eigetlich Schuel gsi wär

Min Grossvater isch no en Ma gsi, wo hät chöne grad anestoh
ohni immer müesse s Männli mache
er hät mich mache lo
und d Lüt hät er schnurre lo
d Lüt hät er ganz ifach scnurre lo

Will d Lüt sind mängisch eifach ebe irgendwie
scho chli Bireweich
Aja, nei los doch ehrewort im Allgemeine
chum doch mit jedem us
aber wenn Bire den zweich isch
denn packt mich de Blues

Max säg ich denn zu mir
packs Max, s liet a dir

Ja es git so Sache im Läbe
do laufsch eifach dri
die fahred ime ganz bestimmte Augeblick zmal i
irgendwänn e Kurve
und dänn bisch uf em Gleis
und vo dem Moment a machsch den ganz e eigeti Reis
Do chasch trample und wüete,
zu dem Gleis chunsch nüme us

Bi mir isch das so gange mit em Blues
De Lego Blues säg ich dem
dritti Klas isch das gsi
Chunt de Lehrer eines Morgens inne
morn händ ihr d Lego debi
morn bouet mir es Märlischloss
mit allem drum und dri
wär am meischte Lego bring de dörf de Märliprinz si
Eis Hura i de Hütte
juhe und trara
nume de Max hät i dem Moment nüt z juble gha

Mir händ kei Lego gha deheime
weisch wie machsch do e Falle
nöd emol Farbe gha zum selber gmachti Lego amale
mir händ Stube volle Chind gha
und em Sunntig gueti Lune
und pro Person es päärli Auge zum stune

Weisch wie häts em Maxli det Herzli abdruckt
ganz verruckt - he
so öpis vo bireweich
flotter, flatter Butter bireweich

Nei los doch ehrewort im Allgemeine
chum doch mit jedem us
aber wenn Bire den zweich isch
denn packt mich de Blues
Max säg ich denn zu mir
packs Max, s liet a dir

Irgendwie isch entstande dete das mit dem Blues
irgendnoime hät de Bueb döt gmerkt
do lauft öpis us
jede morge id Schuel
Zmittag go ässe
den wieder id Schuel
und den wieder 
ja nei

Da stosch plötzlich do wie mit de Rollschue uf em Chis
und luegsch mit trurige Auge is verlore Paradies
und immer höcher wird de Himmel
und immer enger wird d Welt
und immer truriger de Max under em grosse Himmelszelt
bis an Rand ufe volle mit Kummer und Sorge
Ja bin denn doch no id Schuel am andere Morge
äh jo
Magsch ja irgendwie ja au nöd immer meise
nur rasch gos Buchweh zeige zum legal verreise

Ja plötzlich magsch di nüme mit erwachse umeschla
Bin den hei gos Velo hole
hinedra de Leiterwage
und den abe id Allmend
go Kastanie schüttle
Wenns die Grosse nüme tscheged müend die chline halt go chnütle
5 Rappe s Kilo und furt mit Schade

De Max hät grüttled, chnütled, gschüttled
und das Gold in Wage glade
Vor de Schuel, nach de Schuel bis halbe id Nacht
und am andere Morge i de Schuel denn Buchhaltig gmacht
Ab de Zweite Wuche han ich den no drü Agstellti gha
und au im Nachbardorf die reschtliche Kastanie abelo
git eim scho en gwüsse Troscht, wenn s Business lauft
und vom Reingwünn han ich denn ebe e Gitarre kauft

Lego han ich nüme brucht
Ha schon gmerkt mis härz mus irgend uf e Art
lehre läbe mit dem Schmerz
als Küntschtler schaf mit em Liede
suechsch e Form und drucksch es us
Wo dänn im Radiowunschkonzert serscht Mal dä Elvis Presley cho isch, 
ischs klar gsi für mich numeno Blues, yeah! 
Weisch wie geil, affetitteturbobiregeil!

Nei los doch ehrewort im Allgemeine
flipt de Max ja nöd grad us
aber mit enere noie Gitti packt mich de Blues
Max han ich gseit zu mir
packs Max, s liet a dir

Und denn eigentlich das jungi Läbe wie uf e Art vo vorne afa
irgendwie isch döt ganz tüf i dem Chumerbueb inne
wie nes Liecht ufgange
ja, zmal isch s den da
ganz eifach da

I de Schuel isch das den öpe folgendermasse gange
Ha glehrt mit grosse Sternliauge fasziniert zum Lehrer füreschtiere
und parallel dezue im Hinderchopf für mich en lockere Blues improvisiere,
dä Lehrer hät gmeint ich strahli wäge sim Laferiblabla
Mir händ plötzlich beidi schüli Freud am Maxli gha
Überhaupt die Schuel, isch alles halb so wild

Mit echli guetem Wille
chame dere Sach no so viel Sunnesite abgwünne
Also erschtens chunsch am morge bi Ziite zu de Federe us
das isch scho mal guet
zweitens isch es würklich immer tip top gheizt
Mit dä richtige Istelig chasch bi dem Backgroundgemurmel 
wo da vodä Wandtafle vorne uf dich aberislet nämlich tiptop riläggse,
ehrlich, wännd dä richtig Filter druf häsch 
chasch dä Vortrag inezieh wie Meditationsmusig

Und wenn den die grossi, hell Schuelglocke
ihres grossi warmi Lüte zum letscht Mal darbütet
tritsch i aller rueh is Freie use
und seisch de milde Abigsunne guete Morge
und chasch öpis mache us em Tag
und wnn chumer häsch
denn brichtisch em Vater Blues dini Sorge 
dänn schient dir d Abigsunne wenn Glück häsch
bis am andere Morge
jawohl

Keine Kommentare: