Sonntag, 22. Januar 2012

Preisunterschied Deutschland Schweiz

Erstaunlicher Preisunterschied für die genau gleichen Artikel zwischen Deutschland und der Schweiz. Bei Pearl kann man die Preise für verschiedene Länder ansehen, bzw. den Warenkorb für verschiedene Länder berechnen lassen.

Für Deutschland sind die Preise rund 25% günstiger und das erst noch mit deren 19% Mehrwertsteuer. Hier ein Beispiel für die Preisdifferenz: 321 € (zu einem aktuellen Kurs von 1.24 Fr. = 398 Fr.) zu 547 Fr.



Kaum einen Tag später habe ich folgende Rückmeldung von Pearl erhalten, dessen IT Spezialist diesen Blog gefunden hat. Die Veröffentlichung der Rückmeldung geschieht auf Wunsch von Pearl Schweiz. Ich habe zurückgeschrieben, dass mir die Preisniveau zwischen Deutschland und der Schweiz bewusst ist und mit diesem Vergleich auch niemand diskreditieren möchte.


Sehr geehrter Herr V..

Gerne nehmen wir Bezug auf die von Ihnen publizierten Beitrag unter:
Wir teilen Ihnen mit, wie die Schweizer Verkaufspreise zustande kommen.

Die Pearlgruppe besteht aus selbständigen Ländergesellschaften.
Jede Unternehmung hat eine individuelle Preisgestaltung, die von verschiedenen Faktoren abhängig ist.
Pearl Schweiz importiert die meisten Produkte aus dem zentralen Europa-Lager nach Pratteln.
Transport, Verzollung und Gebühren betragen ca. 8% des Einstandspreises.
Dazu kommt  die Dienstleistung des Europa-Lagers, wie Produktmanagement, Import, Lagerung und Bereitstellung.
Somit ist unser Einstandspreis höher als der vergleichsweise von Pearl Deutschland.

Da wir eine Schweizer Unternehmung sind, beziehen wir auch das gesamte Verbrauchsmaterial unddie Dienstleistungen (wie z.B. Personal ) in der Schweiz.
Es ist uns bewusst, dass wir im Europäischen Raum Kosten für Treuhandschaft, Autounterhalt etc. günstiger bekommen könnten.
Der Versand unserer Kataloge und Waren-Lieferungen erfolgt durch die Schweizer Post, diebedeutend teurer als ausländische ist.
Auch die Fixkosten (Miet – und Betriebskosten) unserer Unternehmung, sind im Vergleich mit unseren Partnern teurer.
So müssen wir bedeutend höheren Grundkosten als z.B. Pearl Deutschland ausgehen.
Die Umrechnung mit dem Faktor 2 bei günstigen Artikeln ist zwingend notwendig, da die Rüstkosten, respektive die Griffleistung immer die gleichen Kosten verursachen.
Die Kosten für Porto und Verpackung von CHF. 8.95 decken genau den Betrag, den die CH-Postvon uns verlangt, zzgl. Kartonage.
Zudem liefern wir ab einem Bestellwert von CHF 350.- zudem portofrei und berechnen keinenMinderzuschlag, wie es beispielsweise Pearl Deutschland tut.

Wir bemühen uns täglich,  unsere Preise dem Schweizer Markt gerecht anzupassen, können jedoch nicht unbedingt auf Währungskurs-Änderungen reagieren.

Dafür bieten wir Ihnen aber die Schweizer Preisgarantie:
Sollten Sie ein Produkt bei uns gekauft haben, welches Sie bei einem Schweizer Händler günstiger gesehen haben, erstatten wir Ihnen den entsprechenden Differenzbetrag.

Wir hoffen, Ihnen mit diesen Informationen den Grund für die Preis-Unterschiede bei den verschiedenen Pearl-Unternehmungen verdeutlicht zu haben.
Unsere Preisgestaltung wird auch in unserem Online-Shop transparent kommuniziert.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung und verbleiben 
mit freundlichen Grüssen

Marcel B.
Pearl Schweiz GmbH
Serviceteam Leiter

Keine Kommentare: