Sonntag, 3. Februar 2013

PDF Formulare mit Mac

PDF Formulare sind mit Adobe Acrobat (für 140€ für Studentenversion oder ab 450 Fr. normal) machbar. Aber es gibt auch Alternativen, die aber alle nicht recht befriedigen.

Alternativ kann man ja auch mit www.jotform.com online ein Formular erstellen, das dann (nur) online ausgefüllt werden kann und direkt eine Excel Liste erzeugt. Dies geht auch mit Google Umfrage.


Hier aus: Insidemac-blog - Genial aber nur für Mac möglich


PDF-Formulare mit Bordmitteln

Samstag, 29. Dezember 2012, 14.59 Uhr
Dank der beiden Programme Vorschau und TextEdit lassen sich mit dem Mac editierbare PDF-Formulare ohne weitere Zusatzprogramme erstellen. Um ein Textfeld in einem Formular zu erzeugen, setzt man einfach eine Linie mit dem Unterstrich „_“ oder dem Bindestrich „-“, etwa so:
Formulartest Textedit
Speichert man das Dokument als PDF-Datei und öffnet diese Datei anschließend in Vorschau, erkennt Vorschau die markierten Bereiche als editierbare Textfelder, die sich in Vorschau ausfüllen lassen. Die Texteingaben werden beim Speichern in die PDF-Datei übernommen.
Klickt man ein solches Feld einfach an, wird es markiert. Jetzt lässt sich der Schriftendialog aufrufen („Werkzeuge > Schriften einblenden“ bzw. ⌘T) und die Texteingabe formatieren:
Formular in Vorschau ausfüllen

Methode die Wondershare - Anbieter von PDF Editor gleich selber vorschlägt...


Verwenden Sie Google Docs auf beschreibbare PDF-Formulare erstellen

Wenn Sie mit Google Text & Tabellen und sind über ein Google-Konto haben, können Sie PDF ausfüllbare Formulare in Google Docs. Melden Sie sich bei Google Text & Tabellen. Klicken Sie auf "Create new"-Taste und wählen Sie "Form". Dann in der beim Öffnen der Datei, bearbeiten Sie Ihre Form, bis Sie damit zufrieden sind. Dann auf "Datei"-Menü zu gelangen, "Download" als "PDF"-Format.
Tipp: Google Text & Tabellen bietet Ihnen Hunderte von freien oder öffentlichen Vorlagen. Sie können die Vorlage Formulare finden Sie hier.
create fillable PDF forms
Geht aber so schnell gar nicht.... Vor allem nicht mit Word Dokumente

Methode 4. Konvertieren von PDF-Datei, um ausfüllbare

Wenn Sie eine gedruckte PDF-Formular haben, können Sie es in elektronische ausfüllbare PDF-Form biegen. Nutzen Sie Ihren Scanner, um sie als PDF-Format zu scannen. Dann nutzen Wondershare PDF Editor Pro for Mac , um es in ausfüllbare PDF-Formular zu ändern, indem Sie OCR. 
All die oben genannte Information gibt Aufschluss darüber, wie man eine ausfüllbare PDF-Formular zu erstellen. Allerdings sollten Sie im Hinterkopf behalten, dass all diese erstellt PDF-Formulare nicht editierbar sind, oder ohne ausfüllbare einem PDF-Editor. Es ist mehr oder weniger wie der Situation, dass Sie viel öffnen Sie ein Word-Dokument in einem Textverarbeitungsprogramm wie Word-Micrsofot, Google Documents, LibreOffice, OpenOffice, etc. Also, wenn Sie in einem PDF-Formular ausfüllen müssen, sollten Sie zu drehen   PDF Editor Pro for Mac  für zu helfen. Es ist ein professionelles PDF edittor mit denen Sie das Formular ausfüllen oder allosihre Unterschrift in das PDF genau und richtig. Viel Glück, Kumpel :)

Man kann auch mit Open Office solche Formular erstellen, die dann aber (meine ich?) noch mit Open Office ausgefüllt werden können. Immerhin ist Open Office gratis und für alle Betriebsysteme erhältlich:
Mit den dem großen Acrobat oder InDesign lassen sich ausfüllbare PDF Formulare erstellen. Die Programme sind jedoch nicht günstig und wer nur selten ein entsprechendes PDF Formular erstellen will, für den lohnt die Investition nicht. Eine andere Lösung ist die Software Writer (Textdokument) aus dem OpenOffice Paket. Damit lassen sich ebenso leicht ausfüllbare PDF erstellen und das Plattformübergreifend, da es dasOpenOffice Paket sowohl für Mac, Windows und Linux gibt. OpenOffice ist frei verfügbar und unentgeldlich unter http://www.openoffice.org/de/ zu laden.
Dazu eignet sich das LibreOffice

Keine Kommentare: