Dienstag, 27. August 2013

Video Hochformat drehen und Ton synchronisieren

Bei unserem Video Projekt im Konfunterricht filmen die Jugendlichen selbständig Interview. Spannende Sache. Ich habe zu wenig deutlich gemacht, dass die Video im Querformat für die Präsentation sein müssen, heute kann man ja auch im Hochformat aufnehmen. (Konnte man schon immer, aber ist wohl nie darauf gekommen)

Auch war der Ton um ca 0.6 Sekunden versetzt zum Bild, also nicht Lippensynchron.

Ach habe ich da gebastelt und folgenden Workaround gemacht, der ganz prima aussieht...

  • Konnte mit iMovie den Ton schon trennen, aber nicht so fein und vor allem genau - also um 0,6 Sekunden - verschieben. Das gleiche auch mit Adobe Premiere
  • Das Querformat bild geht schon in iMovie, aber es macht links und rechts einfach einen schwarzen Balken
  • Ich kann auch bei iMovie kein Bild hinter dem Querformat legen, so dass die schwarzen Balken weggehen
  • Ton mit QT Sync angepasst. Ging ganz gut. gratis. Und hier noch eine gute Anleitung
  • Aber beim Speichern hat es das Bild vom Hochformat ins Querformat gestaucht, fand nicht heraus wie das ändern. Also wieder unbrauchbar
  • Nun habe ich einfach die Website des Interviewpartner angeklickt und darüber mit QT Sync das Video laufen lassen.
  • Das ganze habe ich dann mit Snapz Pro X am Bildschirm abgefilmt. 
  • So habe ich den Ton Lippensynchron und das Hochformat Bild in in einem Querformat Video
  • Spezielle aber immerhin passabel.

Video Hochformat drehen Ton synchronisieren Lippensynchorn

Keine Kommentare: