Donnerstag, 29. Mai 2014

Himmelfahrt und Pfingsten

Genialer Test, der gar nicht so einfach ist - Hier gefunden

Zehn Fragen zu Himmelfahrt und Pfingsten

Stand: 25.05.2009
Ihr Ergebnis: 8 von 10 Fragen richtig
80 % richtig!
RICHTIG!Frage 1: Welche Zeitspanne liegt zwischen Ostersonntag und Himmelfahrt?
40 Tage
Es sind 40 Tage. 50 sind es zwischen Ostern und Pfingsten.
RICHTIG!Frage 2: Wann prophezeite Jesus seinen Jüngern die Erscheinung des Heiligen Geistes?
Beim gemeinsamen Mahl unmittelbar vor seiner Himmelfahrt
Bevor er in eine Wolke gehüllt in den Himmel gehoben wurde, gab er den Jüngern beim gemeinsamen Mahl noch Anweisungen. Dazu gehörte, dass sie in wenigen Tagen vom Heiligen Geist getauft würden (vgl. Apostelgeschichte 1,4-8).
FALSCH!Frage 3: Wer nimmt zwischen Christi Himmelfahrt und Pfingsten unter den Aposteln den Platz von Judas ein, der Jesus verraten hatte?
Richtige Antwort: Matthias
Zur Wahl standen Josef und Matthias, das Los fiel schließlich auf Matthias (vgl. Apostelgeschichte 1,23-26). Jakobus gehörte bereits zum Kreis der Apostel.
FALSCH!Frage 4: Welches Schicksal ereilte den Verräter Judas laut der Apostelgeschichte?
Richtige Antwort: Bei einem Sturz barst sein Leib und alle Eingeweide fielen heraus.
Er stürzte auf dem Grundstück, das er sich für den Judaslohn gekauft hatte, sein Leib barst und alle Eingeweide fielen heraus (vgl. Apostelgeschichte 1,18). Anderen Überlieferungen zufolge erhängt er sich.
RICHTIG!Frage 5: Wie kündigte sich die Erscheinung des Heiligen Geistes an?
Durch einen heftigen Sturm
„Es war ein Brausen, wie wenn ein heftiger Sturm daherfährt“ (vgl. Apostelgeschichte 2,2).
RICHTIG!Frage 6: Was passiert mit den Aposteln, als sie mit dem Heiligen Geist erfüllt werden?
Sie beginnen, in fremden Sprachen zu reden.
Es erschienen ihnen Feuer-Zungen, die sich auf jeden von ihnen verteilten, und sie begannen, in fremden Sprachen zu reden (vgl. Apostelgeschichte 2,3-4).
RICHTIG!Frage 7: Wie reagieren Teile des Volkes auf die vom Heiligen Geist beseelten Jünger?
Sie hielten sie für besoffen.
„Andere aber spotteten: Sie sind vom süßen Wein betrunken“ (vgl. Apostelgeschichte 2,13).
RICHTIG!Frage 8: Wer von den Aposteln hält die Pfingstpredigt?
Petrus
Es ist Petrus (vgl. Apostelgeschichte 2,14-36).
RICHTIG!Frage 9: Was müssen seine Zuhörer laut Petrus tun, um ebenfalls vom Heiligen Geist erfüllt zu werden?
Umkehren und sich auf den Namen Jesu Christi taufen lassen zur Vergebung der Sünden
„Kehrt um und jeder von euch lasse sich auf den Namen Jesu Christi taufen zur Vergebung seiner Sünden.“ Das taten noch am selben Tag 3.000 Menschen (vgl. Apostelgeschichte 2,38-41).
RICHTIG!Frage 10: Welche profane „Konkurrenzveranstaltung“ hat sich zu Himmelfahrt etabliert?
Vatertag
Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde Himmelfahrt in Anlehnung an den „Muttertag“ zum „Vatertag“ erklärt, an dem sich die Männer bevorzugt im Grünen den einen oder anderen Schluck genehmigten.

Keine Kommentare: