Sonntag, 21. September 2014

Webcam Compro TN900RW

Kleiner Erfahrungsbericht zur Compro TN900RW
Kamera direkt im Web einbinden
  • Kamera eine feste IP geben (-> Setup -> Network -> Ethernet (wenn mit Kabel) oder -> WLAN), z.B. 192.168.1.99
  • Dann im Router auf diesen IP eine Port 80 Weiterleitung einrichten mit TCP, vgl. Handbuch Seite 9-6
  • Dann von http://www.wieistmeineip.ch die eigene IP im Netz heraussuchen, oder diese mit DynDNS erstellen
  • Dann unter Setup einen User nur Viewer machen und ein Passwort vergeben
  • Sodann kann man mit diesem Befehl direkt auf das Bild zugreifen. (Siehe Anleitung hier)
http://IPADDRESS/snapshot.jpg?user=[USERNAME]&pwd=[PASSWORD]&strm=[CHANNEL]
also z.B.
http://188.99.99.141:80/snapshot.jpg?user=sonne&pwd=mond&strm=4
  • Ich habe nicht herausgefunden was der Channel zu bedeuten hat.
  • Die Website müsste jetzt dieses snapshot.jpg jeweils neu laden. Vielleicht ist es einfache einen iframe zu machen der sich neu lädt?
Für einen Live Stream einbinden braucht es nur eine kleine Anpassung

http://IPADDRESS/mjpeg.cgi?user=[USERNAME]&pwd=[PASSWORD]&strm=[CHANNEL]
also z.B.
http://188.99.99.141:80/mjpeg.cgi?user=sonne&pwd=mond&strm=4

Und schon hat man einen perfekten Live Stream mit der Compro TN900RW.

Mit dem iPhone kann man dann den Live Stream in allen Richtungen verschieben.

Der Benutzer muss angelegt werden (Hinzufügen) und dann nochmals die Seite gespeichert werden.


Steckleiste
Die Compro TN900RW kann auch einen Infrarot Sensor ansteuern. Für was man damit einen Fernsehen ein oder ausschalten soll, weiss ich nicht. Aber man kann damit auch eine Steckleiste und damit Strom für irgendetwas ein- und ausschalten. Leider habe ich diese Steckleiste in der Schweiz nicht gefunden. 
Bei Amazon gibt es diese:


Diese Steckleiste dürfen nicht verwechselt werden mit den Funk-Steckleisten, die es weit aus häufiger gibt.

 Hinweis des Verkäufers www.brack.ch


Ein bisschen wie ein Spielzeug sieht sie schon aus, die kompakte Indoor-Tag-/Nacht-Netzwerkkamera TN900RW von Compro. Doch hat sie einige pfiffige Funktionen eingebaut, weswegen sie es wert ist, hier vorgestellt zu werden. Beispiel gefällig? Welche IP-Cam für unter 300 Franken kann sonst noch Infrarotgeräte steuern oder lässt sich durch Temperaturveränderungen aktivieren?
TN900R+BOX
Wirklich toll an dieser Kamera ist bereits die Installation.  Die Kamera einfach mittels Netzwerkkabel (oder WLAN) mit dem Router verbinden, Netzadapter an den Strom anschliessen. Fürs Smartphone oder Tablet die App «C4Home» herunterladen. Die App starten und ein Benutzerkonto eröffnen. Nun den an der Kamera angebrachten QR-Code damit einscannen. Schon wird die Kamera automatisch von der App erkannt.
Schauen, Schwenken, Zoomen, Sprechen
Nach dem Einloggen könnt Ihr über die App das Livebild der Kamera in 720p-Auflösung betrachten, Standbilder davon speichern, den Liveton hören und selbst sprechen – das Gerät unterstützt Zweiwege-Audiokommunikation. Diese Kamera unterstützt Neigen/Schwenken/Zoomen – selbstverständlich könnt Ihr über Euer Mobilgerät auch den Kamerakopf in die gewünschte Blickrichtung steuern und mit Digitalzoom den gewünschten Bildausschnitt wählen.
Benachrichtigungen aufs Telefon
Die TN900RW unterstützt auch Push-Benachrichtigungen. So erfahrt Ihr sofort, wenn die Kamera etwa Bewegung vor der Linse registriert. Ihr bekommt eine Push-Benachrichtigung auf Euer Mobilgerät und könnt in so einem Fall direkt zum Livebild wechseln oder das Standbild ansehen, das die Kamera nicht nur auf eine microSDHC-Karte, sondern auf Wunsch auch auf Dropbox speichert.
Temperaturaktivierung
Der eingebaute Thermo-Sensor eröffnet spannende neue Möglichkeiten. Ihr könnt zum Beispiel einen Komfort-Temperaturbereich programmieren, innerhalb dessen Grenzen sich Familienmitglieder, Tiere und Pflanzen wohl fühlen. Fällt die Zimmertemperatur darunter oder ist sie höher als die von Euch festgelegte Obergrenze, erhaltet Ihr eine Push-Benachrichtigung von Eurer Kamera.
Universalfernbedienung via Infrarot
Witziges Gimmick: Die Kamera verfügt über einen Infrarotsender. Dadurch könnt Ihr über die Mobilgeräte-App infrarotferngesteuerte Geräte (evt. nicht alle) im Blickfeld der Kamera steuern! Zum Beispiel den Fernseher, den Ventilator oder die Stereoanlage. Die entsprechenden Fernbedienungen der Geräte haltet Ihr an die Kamera, um die universelle Fernbedienung in der C4Home-App anzulernen. Radio auszuschalten vergessen? Ihr könnt das jetzt von unterwegs nachholen.

Video


Im Shop

TN900R+BOXDie Compro IP PTZ Cloud Network Camera TN900RW ist auf Brack.ch für 279.– Franken erhältlich. Nebst der Kamera sind im Lieferumfang ein Handbuch, ein Netzwerkkabel, eine Halterung, ein Montageset und ein WLAN-Adapter für den USB-Anschluss der Kamera enthalten. Die Apps gibt's kostenlos in Googles Play- respektive Apples App Store (siehe unten).

Apps


PS: Das Feature zur Steuerung von IR-Geräten funktioniert hervorragend etwa für Hundehalter. Compro hat nämlich auch einen Tierfütterungsautomaten im Angebot (kann jetzt vorbestellt werden; demnächst ab Lager bei Brack.ch). Näheres im Video:

Desweiteren will Compro zur Steuerung von Lampen und anderen Geräten, die keine Infrarotfernbedienung besitzen, einen IR-aktivierten Steckdosenadapter auf den Markt bringen.

Webcam 

Keine Kommentare: