Sonntag, 31. Januar 2016

Apple TV OHNE Fernbedienung

Das Problem hat natürlich mit Murphy's Law zu tun:

  • „Alles, was schiefgehen kann, wird auch schiefgehen.“
Daran mag ich nicht glauben, aber es passiert einfach immer mal wieder:

Man will eine Präsentation mit Apple TV und MacBook oder iPad machen , z.B.
  • Meeting am Abend oder Wochenende
  • Hochzeit Filmvorführung
  • Film in der Ferienwohnung
und dann 
Folgendes hat mir geholfen:
  • Kühlen Kopf bewahren, hilft immer mal
  • Es braucht etwas Zeit: 15 bis 30 Minuten. Also: Immer zuerst Einrichten und dann zum Apero gehen, oder halt die Leute mit etwas unterhalten lassen, Programm tauschen...
  • Zuerst das gratis Programm Cider TV installieren. Damit kann man eine Fernbedienung am MacBook simulieren
  • Beim MacBook Bluetooth in den Einstellungen EIN-schalten.
  • MacBook mit dem WLAN Netzwerk verbinden.
  • Apple TV nochmals aus und einschalten (Neustart)
  • Wenn Apple TV Bluetooth eingeschaltet hat, hat man Glück, und kann den nächsten Schritt überspringen, wenn nicht:
  • Apple TV zurücksetzen. Das geht nur mit einem Apple TV (4th generation),  USB-C Kabel. für Apple TV (2nd or 3rd generation), Micro-USB Kabel. Das hat man ja auch nicht immer dabei, aber ev. hat jemand das Kabel als Handy Aufladekabel dabei. Sonst hört es hier auf. Das zurücksetzen hat bei mir ca 10 Minuten gebraucht. Danach hat Apple TV Bluetooth eingeschaltet und dann:
  • Nun erschein eine Meldung auf MacBook, ob sich mit einem Gerät verbinden will. Das bestätigen. (Paring) Siehe auch Anleitung von Wider TV
  • Jetzt kann man sich mit Apple TV verbinden. 
  • Als erstes nun die Netzwerkverbindung einrichten. Dabei geht man mit der App Cyder TV wie mit der Fernbedienung vor.
  • Das MacBook verbindet man über das AirPlay Zeichen, sollte dies nicht ersichtlich sein, hilft diese Anleitung
Jetzt sollte es gehen. Ich wünsche viel Erfolg und gute Nerven.
PS: Ersatzbatterie klebt nun auf dem Apple TV ;-)

Apple TV OHNE Fernbedienung


Keine Kommentare: