Donnerstag, 28. Juli 2016

360 Cam

Ein neuer Gag taucht vermehrt auf: Das 360 Grad Foto oder der 360 Grad Film. Samsung hat mit 360 Gear die Werbung angekurbelt, aber beim genauen hinschauen, gibt es schon etliche 360 Kameras auf dem Markt oder sind mit Kickstarter am Start. Die Preise bewegen sich ab 250 $ bis 2500$. Es hat wirklich interessante Konzepte dabei. Wer diese Kamera aber nur als Gag benutzen möchte, für dessen Bilder sind schon das günstigste Modell recht teuer.

Zur Zeit ist die LG 360 die günstigste Variante mit etlichen Abstrichen in der Qualität und Weiterverarbeitung.

Alternativ kann man ja mit jedem Smartphone und entsprechenden Apps 360 Fotos machen. Mein Favorit ist

Neue Kamera von Giroptic iO - Vergleich mit LG 360


Produktbeschreibung
LG 360 CAM - Digitalkamera
Giroptic iO
Produkttyp
Digitalkamera - 1440p

Speicherkartensteckplatz
microSD-Karte

Sensoren
6-Achsen Beschleunigungsmesser

Interner Speicher
4 GB Flash

Drahtlosschnittstelle
Wi-Fi, Bluetooth

Sensorauflösung
13.0 Megapixel

Max. Bildauflösung
5660 x 2830
3840 x 1920 / JPEG
Max. Videoauflösung
2560 x 1440
1920 x 960 / MP4 (H.264)
Objektivsystem
Fischaugenobjektiv

Zweites Objektivsystem
Fischaugenobjektiv

Fokuseinstellung
Fixfokus

Unterstützte Batterie
1 x 1200 mAh (inbegriffen)

Farbe
Grau

Sensor
13 MP 2x CMOS-Sensor

Video
Videos in 2K

Grösse

73mm x 35mm
Gewicht

70g
Standalone
Ja
Nein nur mit iPhone


Hier zwei gute Video Zusammenstellungen:








Vergleiche verschiedener Kameras

Hier eine Anleitung zu Google Streetview App

Google Street View unterstützt 4 Kameras - Hier die Anleitung dazu.
Currently, there are four 360 cameras that work with the Street View app. To set up and connect a 360 camera, choose a camera below.

Ricoh Theta S
Samsung Gear 360
NCTech iris360
LG 360 CAM

Publikation dieser 360 Bilder ist ausser bei Facebook und Google Streetview gar nicht so einfach. Es braucht scheinbar eine Java Umgebung usw. Ich mag mich nun erinnern, wie das ja auch in den Anfängen des Internet war, als gar Digicam da waren, aber man diese Bilder nicht einfach so publizieren konnte.

Erstaunlich, dass zur Zeit Smugmug keine 360 Bilder Unterstützung anbieten.

Teilen und Einbinden von 360 Bilder geht am besten über:
Hier dann ein Beispiel von mir bei Flickr:

360 B

360 Grad Photo Embed



Embed Iframe 360 bei Darmadar ($$ Zeichen durch < ersetzen und bei Bildercode den entsprechenden Code einfügen, siehe Link oben rot)

$$iframe AllowFullScreen="true" src="//www.dermandar.com/p/BILDERCODE?a=1&c=1&f=1" scrolling="no" width="800px" height="400px" style="width:800px; height:400px; overflow:auto; border:0px none transparent; background-color:rgba(0,0,0,1); padding:0px; margin:0px;" frameborder="0">$$/iframe>

Dann noch weitere Möglichkeiten.
  • Roundme kann man 360 Fotos hochladen und mit Karte verlinken
  • Vom Camera Hersteller Giroptic.com gibt es 360.tv wo man 360 Foto ganz einfach hochladen kann. Das geht auch vom iPhone recht einfach. Unklar ist, ob man auch einen Selbstauslöser mit Zeitverzögerung hat. Sonst ist man ja irgendwie immer auf dem Bild. Den bei dieser 360 Cam Giroptic iO muss man am iPhone abdrücken.
  • www.spinattic.com: Hier kann man verschiedenen 360 Grad Bilder auch in Gruppen verlinken und einfügen. Ich weiss noch nicht, ob man für verschiedene Projekte auch getrennte Alben machen kann. Leider kann ich mich zur Zeit nicht anmelden.
  • www.dermandar.com: Das Preismodell wird hier aber nicht deutlich
  • Panorama Studio Viewer: Unklar...
  • Infos zu 360 Video
  • Anleitung von Pan Guru
  •  360cities
  •  360erleben
  •  krpano
Nachfolgendes 360 Grad Bild wurden mit der iOS App DMD Panorama geladen. Ein Angebot von www.dermandar.com





360 Grad degree Cam Kamera Panorama

Keine Kommentare: