Freitag, 1. Juli 2016

Veredas

Verenas sind die Vorgärten hier in Chile. Fast jedes Haus hat zum Bürgersteig / Trottoir noch einen Streifen zum selber gestalten und vor allem pflegen. Früher waren diese schön bewachsen, heute sind diese immer mehr zubetoniert.



Nun gibt es Initiativen diese zu begrünen, je zu mit Essbaren zu kultivieren. Aber wenn ich an die freilaufenden Hunde denken und an die vielen Menschen, die vom Abfall leben, der herausgestellt wird - und sie 2 Stunden vor der Abfuhr das verwertbare einsammeln, dann kann ich mir das nicht so vorstellen.

Aber immerhin hier einen Artikel dazu und hier nochmals einer.



 Erstaunlich, wie "jeder vor seiner eigenen Haustüre wischt"


Keine Kommentare: