Donnerstag, 18. Mai 2017

Ausreden für Gottesdienst Besuche

Aus: 15 skurrile Ausreden, nicht in den Gottesdienst zu gehen


  1. Wir hatten keine Erdnussbutter mehr.
  2. Ich war zu betrunken, also bin ich mit meinem Hund „Rambo“ eine Runde gegangen.
  3. Meine beiden Freundinnen besuchen diese Gemeinde.
  4. Der Lobpreisleiter zieht seine Hose zu oft hoch. Das lenkt mich ab.
  5. Meine Kinder schlafen zu dieser Zeit.
  6. Die Benzinpreise sind zu hoch.
  7. Der Pastor ist zu attraktiv. Wenn ich ihn predigen sehe, habe ich unzüchtige Gedanken und bin abgelenkt.
  8. Meine Frau hat heute morgen Bacon zum Frühstück gemacht und die ganze Familie roch nach Bacon.
  9. Der Pastor hält sich zulange mit der Bibel auf.
  10. Ich habe den Deckel der Erdnussbutter nicht aufbekommen.
  11. Wir haben einen „Gemeinde-Burnout“ und haben uns die letzten sieben Jahre eine Pause genommen.
  12. Die Kirche ist zu nah, um zu fahren und zu weit weg, um zu Fuß zu gehen.
  13. Sonntags bekomme ich immer Hämorrhoiden.
  14. Jemand hat mich „Bruder“ genannt, anstatt mich mit meinem Namen anzureden.
  15. Ich hatte Verstopfung.
Erfinde weiter Ausreden....

Ausreden für Gottesdienst Besuche

Keine Kommentare: