Samstag, 16. Dezember 2017

Früchtebrot

Mal wieder Früchtebrot gepackt, nach dem Rezept von COOP.

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Einweichen: ca. 1 Std.
Aufgehen lassen: ca. 1 1/2 Std.
Backen: ca. 35 Min.
Ergibt 2 Stück
100 g Dörraprikosen, in Würfeli
100 g Dörrfeigen, in Würfeli
100 g entsteinte Dörrpflaumen,in Würfeli
2 dl Apfelsaft, heiss
300 g Ruchmehl
1 TL Salz
4 EL Rohzucker
1 EL Birnbrotgewürz
1/4 Würfel Hefe (ca. 10 g), zerbröckelt
1 kleiner Apfel, in Würfeli (ergibt ca. 100 g)
100 g Haselnüsse, grob gehackt

1. Dörrfrüchte mit dem Apfelsaft übergiessen, mischen, zugedeckt ca. 1 Std. einweichen.
2. Mehl und alle Zutaten bis und mit Hefe in einer Schüssel mischen. Apfelwürfeli, Nüsse und die eingeweichten Früchte mit der Flüssigkeit beigeben, mischen, zu einem weichen, glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1 1/2 Std. aufs Doppelte aufgehen lassen.
Formen: Teig halbieren, auf wenig Mehl zwei ovale Brote formen, auf ein beschichtetes Blech legen.
Backen: Brote in den kalten Ofen schieben, ca. 35 Min. bei 200 Grad (Heissluft) backen. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen.
Früchtebrot backen

Keine Kommentare: