Mittwoch, 20. März 2019

Kurzfilme

Geniale Kurzfilme

Thema Buddhismus - darf man hier scherzen?



Thema: Meine Welt - neue Perspektive




Biblische Schafe die in die Kirche wollen




Kurzfilm Kurzfilme

EOL

Alles hat ein Ende (nur die Wurst hat zwei)

Auch bei der vermeintlich ewigen Technik endet etwas schneller als erwartet, meist, weil es nicht mehr genügend nachgefragt wird. Hier einige Beispiele:

  • Lima - (nicht die Hauptstadt von Peru) sondern ein geniales Speichersystem. Hier hat man viel investiert um eine NAS zu simulieren.
  • Giroptic IO - eine tolle 360 Grad Kamera, die sich einfach auf das iPhone einstecke lässt.
  • Windows Mobile Phone - hier hat es eine ganz grosse Firma getroffen. Es war wohl nicht fähig zu überleben neben iPhone und Android, obwohl ja die meisten Computer Windows Rechner sind. 
  • Google + Plus: Hier hat es auch einen Riese betroffen. Ich habe zwar nie ganz verstanden, was der Nutzen von Google+ sein soll. Es gibt alles, was hier angeboten wird auch besser und günstig anderswo.
EOF Ende Technik

Donnerstag, 14. März 2019

10 Dinge, die man loslassen kann, um glücklich zu sein

10 Dinge, die man loslassen kann, um glücklich zu sein. Aus Facebook:

10 Things to Let Go of to Be Happy

  1. Let go of toxic people in your life.
  2. Let go of regretting past mistakes.
  3. Let go of the need to be right.
  4. Let go of feeling sorry for yourself.
  5. Let go of negative self-talk.
  6. Let go of the need to impress others.
  7. Let go of limiting beliefs.
  8. Let go of the need to please everyone.
  9. Let go of gossip and complaining.
  10. Let go of worrying about the future.

Lass die giftigen Menschen in deinem Leben los.
Lass das Bedauert vergangene Fehler los.
Lass das Bedürfnis los, Recht zu haben.
Lass das Mitleid für dich selbst los.
Lass das negative Selbstgespräch los.
Lass das Bedürfnis los, andere zu beeindrucken.
Lass die einschränkenden Überzeugungen los.
Lass das Bedürfnis los, allen zu gefallen.
Lass den Klatsch und die Klage los.
Lass die Sorge um die Zukunft los.

Von Nerdy Creator seine

1. Let go of judgment.
2. Let go of the past.
3. Let go of the need to be right.
4. Let go of being a victim.
5. Let go of identifying with your thoughts.
6. Let go of the need to impress others.
7. Let go of all beliefs.
8. Let go of the need to please everyone.
9. Let go of gossip.
10. Let go of the future.

1. Lass das Urteilen los.
2. Lass die Vergangenheit los.
3. Lass das Bedürfnis los, Recht zu haben.
4. Lass los, ein Opfer zu sein.
5. Lass die Fixierung (Identifikation) mit deinen Gedanken los.
6. Lass das Bedürfnis los, andere zu beeindrucken.
7. Lass alle Dogmen / Glaubenssätze los.
8. Lass das Bedürfnis los, allen zu gefallen.
9. Lass den Klatsch los.
10. Lass die Zukunft los.

Ich selber Loslassen Leben Freude

Klimastreik

Gute Erklärung. Schüler werden angefeindet, sie sie würden nur streiken weil sie keine Schule haben. Und dann sind sie selber nicht konsequent.



Wir werden den Klimawandel nicht mit unserem individuellen Verzicht auf Tierprodukte, Plastik, Smartphones und Flugreisen stoppen können. Es braucht einen Systemwandel. Und genau das fordert die Klimajugend – «System change not climate change». Die Klimaaktivisten dafür zu verurteilen, Teil des Systems zu sein, das sie bekämpfen, ist an Absurdität kaum zu übertreffen.


Klimastreik Klima Umwelt

Sonntag, 10. März 2019

Phil Collins Setlist Not Dead Yet Live Tour

Ich freue mich sehr auf das Konzert. Wohl ein allerletztes Mal, nachdem ich ihn und auch mit Genesis schon oft gesehen und erlebt habe.

Hier die mögliche Liste der Songs


Phil Collins "Not Dead Yet Live" Tour



Samstag, 9. März 2019

Generation Selfie

Tolle Dokumentation bei SRF



Interessant, wie er nicht zu seiner Ausrichtung stehen kann, wo er doch so viele Selfie macht. Aber ev. passt Homosexualität nicht zum "Geschäftsmodell"?

Selfie Selphie Hype Homosexualitäg

Datenklau

Auch grosse Schweizer Firmen sind betroffen:

Millionen Schweizer E-Mail-Adressen und Passwörter kursieren im Netz – auch von Behörden. Besonders betroffen: die Armee.

SRF Sendung und hier die 2. Sendung

Ob eine Ihrer Email-Adressen inklusive Passwort darin vorkommt, können Sie über einen Dienst des Hasso-Plattner-Instituts, Link öffnet in einem neuen Fenster oder über die Webseite des Sicherheitsexperten Troy Hunt haveibeenpwned.com, Link öffnet in einem neuen Fenster überprüfen.



Dazu der Berich bei SRF

Passwörter Daten Datenklau

Heinzkörper malen

Heizkörper erneuern



Heinzkörper Malen Handwerk Doityourself DIY

Actionbound

Gestalte spannende Schatzsuchen und lehrreiche Führungen für Mobilgeräte
Spiele mit der Actionbound-App spannende, lustige und lehrreiche Smartphone- und Tablet-Rallyes. Wir nennen diese multimedialen Erlebnistouren „Bounds“.

Erstelle eigene Bounds mit dem einfach zu bedienenden Bound-Creator hier auf der Webseite: Kombiniere deine Rätsel, Herausforderungen und Medieninhalte mit den vielfältigen Spielelementen von Actionbound wie GPS-Locations, QR-Codes und Mini-Games.
Bastle so ein eigenes Quiz, eine interaktive Schnitzeljagd, eine Bildungsroute oder einen Multimedia-Guide durch deinen Ort zur spielerischen Vermittlung von Lerninhalten in Bildung und Ausbildung oder zum Spaß mit Freunden und Familie.

Viele Features
  • Quiz
  • Aufgaben
  • Turniere
  • QR-Codes
  • GPS
  • Wegweiser
  • Karten
  • Kompass
  • Belohnung
  • Punkte
  • Countdown
  • Fortschritt
  • Umfragen
  • Auswertung
  • Feedback
  • Teilen
  • Flexibel einsetzbar





Escape room Action Bound Schnitzeljagd

Piano Comedy

Gefällt mir einfach - auch wenn es immer das gleiche Schema / Muste ist

Hans Liberg



Comedy Komödie Piano Klavier

Technik ad absurdum

Super spannender Vortrag
David Kriesel: Traue keinem Scan, den du nicht selbst gefälscht hast

Zu den Themen:
  • Fake News
  • unglaubliche Technik
  • Virale Medien
  • Kommunikation
  • Krisenmanagement



Xerox , Fake News, Big Brother

Donnerstag, 7. März 2019

Klarheit

Tolle Idee für eine Agenda oder Start in den Tag:

Siehe: Klarheit Journal

Die Fragen für Morgen und Abend:

Morgens 3 Fragen:
  1. Worauf freust du dich heute?
  2. Was ist dein Fokus für den Tag?
  3. Wie willst du dabei sein? (innere Haltung)
Abends 3 Fragen:
  1. Was hat dir heute Freude bereitet?
  2. Zu welchen Erkenntnissen bist du gekommen?
  3. Wofür bist du dankbar?

Zeiterfassung, Zeitmanagement, Fokus