Samstag, 24. Mai 2008

Alle Jahre wieder: HEUSCHNUPFEN

Erfahrungsbericht von Nils bei Ciao im Internet...

Ich selber hatte seitdem ich mich erninnern jeden Sommer sehr stark unter den herumfliegenden Pollen zu leiden. Also ging ich jedes Frühjahr mit meiner Mutter zum Hausarzt.
Von eben diesem bekam ich dann mehrere verschiedene Medikamente zumeist Nasensprays, Augentropfen oder Tabletten verschrieben, die meisten der Medikamente konnten den Heuschnupfen zwar etwas bremsen doch wirklich besser ging es mir noch lange nicht.

Als ich so rund 12 Jahre alt war bekam ich dann das Medikament Teldane verschrieben.
Ich durfte täglich nur eine viertel Tablette einwerfen. Ich dachte, dass könne ja nicht funktionieren. Es hatte Medikamente gegeben von denen ich täglich drei Tabletten einnahm und selbst die hatten nicht geholfen.
Dementsprechend dachte ich, dass eine viertel Tablette nicht einmal ein Tropfen auf einem heißen Stein sein könne.

Trotzdem nahm ich dann mal eine... das Resultat war unglaublich.
Es war an einem heißen Spätfrühlingstag gewesen. Ich mußte sogar die Schule ausfallen lassen, da ich alle drei Sekunden niesen mußte und aus meinen Augen lief Wasser bis zum geht nicht mehr.

Ich nahm also eine viertel Teldane Tablette, Eine viertel Stunde war der Heuschnupfen wie weggeblasen. Ich konnte am Nachmittag sogar das Haus verlassen um mit meinen Freunden zu spielen.

Es ging zwei Jahre lang gut mit den Teldane Tabletten doch dann als ich wieder mal beim Hausarzt war um mir eine neue Packung des Medikaments verschreiben zu lassen sagte der Arzt, dass er das Medikament nicht mehr verschreiben dürfe, da es verboten worden sei.

Weiter erzählte er mir, dass in Amerika und in Deutschland mehrere Benutzer des Medikament an Herz-Rhythmus-Störungen leiden würden.

Na toll das war es dann mit den unbeschwerlichen Sommertagen im Schwimmbad, der Arzt verschrieb mir dann zwar noch ein anderes Medikament doch dessen Wirkung ließ stark zu wünschen übrig.

Wieder zwei Jahre später entdeckte meine Mutter dann durch Zufall ein echtes Wundermittel gegen Heuschnupfen von dem man auch garantiert keine Herzprobleme verursacht, die bei mir glücklicherweise ausblieben.

Sie fand das Wudermittel, ihr werdet es nicht glauben beim Friseur.
Es heißt Herba Life und soll eigentlich den Menschen helfen ihr Gewicht abzubaeune es zu halten oder zuzunehmen.
Seine Wirkung gegen Heuschnupfen war nicht ganz sicher und erforscht aber der Friseur versicherte ihr, dass er Herba Life selber nehme, nicht etwa weil er Gewichtprobleme habe, sondern weil er gehört habe es würde gegen Heuschnupfen helfen.
Er sagte weiter, dass er Herba Life seit zwei Jahren nehme und seit diesen zwei Jahren habe er so gut wie keine allergische Reaktionen auf Pollen.
Meine Mutter kaufte gleich die ganze Herba Life Palette: drei verschiedene Sorten Tabletten, die eine halbe Stunde vor jeder Mahlzeit nehem solle und dann noch ein Vanille Pulver, das´mit Milch gemischt echt spitze schmeckt, für zwischen den Mahlzeiten einmal am Tag.

Das ist jetzt mittlerweile rund vier Jahre her seitdem haben sich meine Heuschnupfen beschwerden auf ein erträgliches Minimum vermindert.
Dank Herba Life.

Es ist nach wie vor noch nicht bewiesen welche Bestandteile in Herba Life den Heuschnupfen dämmen aber ich kann versichern bei mir hat es geholfen.

Man sollte mit der Einnahme des Wundermittels immer so im November beginnen und wenn man will kann man dann im April wieder aufhören mit der Einnahme.
Ob Herba Life in Läden zu erhalten ist weiß ich nicht.
Ich habe es eben immer von meinem Friseur bekommmen und der meinte, dass es auch viele andere Einzelunternehmen, die es verkaufen aber in Läden hätte er es auch noch nie gesehen.

Herba Life kommt ursprünglich aus der Amerika und ist ursprünglich dafür gedacht um Gewichtsprobleme in den Griff zubekommen.
Ich kann nicht garantieren, dass es euch hilft cih weiß nur, dass es bei mir echt funzt und falls ihr auch schon an allen anderen auf den Markt erhältlichen Medikamenten verzweifelt seit sellten ihr es ruhig mal ausprobieren.
Der einzigste Nachteil an Herba Life ist, dass es ziemlich teuer ist.
Aber wenn´s hilft!

Also ich wünsche allen ein schönes Weihnachtsfest und hoffentlich einen heuschnupfenfeien Sommer inn dem Sinne...

Keine Kommentare: