Donnerstag, 26. März 2009

Von Windows zu Mac - Teil 4 - Zaghafte Hoffnung

Nach meinem eher entmutigendem Start mit dem MacBook habe ich doch zaghafte Hoffungssplitter:

  • Ich bekomme unterstützung von MacUser, eigentlich eher von unerwarteten Kontakten, was mich um so mehr freut
  • Google ist auch hier eine Hilfe, wobei das Suchen für nicht Mac Eingefuchste schwierig ist, weil die richtigen Fachbegriffe fehlen

Der Umstieg geht jedoch deutlich harziger als ich gedacht habe.

Installation von Mac Office 2008

Die Installation geht flüssig, danach werden der Reihe nach 3-4 Updates installiert. Auch das Einrichten eines E-Mail Konto bei Entourage geht reibungslos.

Schwieriger wird es jedoch beim ersten Aufstarten von Word: Die Benutzung scheint hier komplett anders als Windows Word 2003 oder Vista Word 2007. An die separate Toolbox muss man sich zuerst gewöhnen.

Fazit

Ich behalte das Macbool mit verdacht noch eine Weile und gebe nicht so schnell auf, was mir auch einige Kollegen mit Mac zugesprochen haben.

In einem gesonderten Blog schreibe ich alle technischen Fragen auf

Keine Kommentare: