Montag, 3. Januar 2011

Web Radio Internet Broadcast

Gar nicht so einfach, Radio selber zu machen und ins Internet zu stellen. Nachdem das mit dem Mic und dem Mac geklärt ist (vgl. Blogeintrag), stellt sich meinem Sohn (und daher auch mir) die Frage, wie kommt nun der Sound ins Internet?

  • www.live365.com: Die Website für Broadcast, 6$ mtl. für gerade mal 3 Zuhörer, ok, ev. sind es dann ja nicht mehr...
  • http://de.1000mikes.com: Hier kann man seine Musik abspielen lassen.Interessante Platform auch mit Austausch untere den Moderatoren. Kosten? Technik?
  • Jamendo: Gema frei, ist das Schlagwort für die Musik ohne Urheberrechtsgebühren. Wobei ja in Youtube auch die meisten Filme solche Urheberrechtsgeschützte Werke dargeben.
  • Anleitung 1: Wie man ein Webradio macht
  • Anleitung 2
  • Nicecast: Scheinbar einfache Software für Mac für Webradio - aber die Herausforderung steckt im Detail, mit Portfreigabe beim Router usw...

Keine Kommentare: