Dienstag, 21. Mai 2013

mac dvd-player kein gültiges laufwerk gefunden

Nachdem ich eine 2. Festplatte in mein MacBookPro anstelle des CD Laufwerkes eingebaut habe (vgl. Blogeintrag) kann DVD Player nicht mehr gestartet werden. Hier eine geniale, wenn auch nicht einfach Abhilfe.

Aus hardwrk.com

DVD Player, MacBook Pro, Festplatte, DVD Brenner, CD Player

DAS EXTERNE USB-DVD-LAUFWERK MIT DEM DVD-PLAYER WEITERVERWENDEN

Die von Apple mit MAC OS X mitgelieferte DVD-Player-App ist von Haus aus mit dem eingebauten DVD-Laufwerk gekoppelt. Das ist natürlich ungünstig, wenn man das DVD-Laufwerk ausbaut und ein externes USB-DVD-Laufwerk nutzen möchte. Es erscheint folgende Fehlermeldung:
Um das externe Laufwerk mit dem DVD-Player zu nutzen, muss man sich zunächst den kostenlosen Binäreditor0xed herunterladen und installieren. 0xed ist nichts anderes als ein Texteditor wie TextEdit, der allerdings Binärdateien editieren kann.
Bevor es mit 0xed losgeht, sollte man sich eine Sicherungskopie der folgenden Datei auf den Desktop kopieren (z.B: in einen Backup-Ordner):
/System/Library/Frameworks/DVDPlayback.framework/Versions/A/DVDPlayback

Danach öffnet man die Originaldatei-DVDPlayback-Datei einfach mit 0xed und ändert alle Vorkommnisse von "Internal" in "External". Das geht am besten mit der Suchen&Ersetzen-Funktion von 0xed wie im folgenden Screenshot abgebildet:
Speichere die Datei DVDPlayback nun mit "Speichern unter..." auf dem Desktop (ohne dein Backup-File zu überschreiben!) und kopiere die von dir mit 0xed modifizeirte Version anschließend in den oben angegeben Systemordner, so dass die Originaldatei überschrieben wird. Dazu musst du wahrscheinlich noch einmal dein Passwort eingeben, da du zum Überschreiben der Systemdatei Admin-Rechte brauchst.
WICHTIG: Jetzt das DVD-Laufwerk anschließen (falls noch nicht geschehen)!! Nachdem das DVD-Laufwerk von MAC OS X initialisiert wurde, kann man nun die DVD-Player-App ganz normal starten und das externe DVD-Laufwerk müsste ganz normal zum Abspielen von DVDs genutzt werden können.

IPHOTO-LIBRARY NEU VERKNÜPFEN

Für den Fall, dass iPhoto die Foto-Library nicht findet und beim Starten leer ist bzw. eine Fehlmeldung wirft, kann man einfach beim Starten von iPhoto die ALT-Taste gedrückt halten. Es erscheint dann folgender Dialog, mit dem man die iPhoto-Library vom Userordner auf der HDD neu verknüpfen kann. In der Regel ist dieser Schritt allerdings nicht notwendig.

DIE EJECT-TASTE DES MACBOOKS MIT DEM EXTERNEN USB-DVD-LAUFWERK WEITERNUTZEN

Der Eject Button arbeitet eigentlich nur mit dem internen Superdrive. Um es ihn auf externe DVD Laufwerke zu Mappen, braucht man zuerst die Anwendung KeyRemap4MacBook. Nach der Installation von KeyRemap4MacBook muss man den Rechner neu starten.
Danach öffnet man die Systemeinstellungen und klickt dort auf KeyRemap4MacBook. Hier muss man darauf achten, dass man sich im "Change Key"-Menü befindet. Links im Suchfeld wird jetzt "eject" eingegeben. In der Liste setzt man dann den Haken bei "Eject to Command+Control+Option+Shift+E". Danach schließt man die Systemeinstellungen und öffnet Automator. Hier wird zunächst die Vorlage "Dienst" ausgewählt und mit "Enter" bestätigt.
Im Suchfenster auf der linken Seite tippt man nun "Shell" ein, worauf "Shell-Skript ausführen" ausgewählt wird. Darauf bitte Doppelklicken und es öffnet sich die Eingabe auf der linken Seite. Als nächstes wählt man in der Checkbox "Dienst empfängt ausgewählte(n)" ganz unten den Punkt "keine Eingabe" aus. Im Textfeld löscht man jetzt das bereits vorhandene "cat" und schreibt "drutil eject". Nun drückt man "cmd" +"s" und speichert den Dienst unter "Eject".
Der Automator kann nun geschlossen werden und die Systemeinstellungen werden wieder geöffnet. Hier klickt man unter "Hardware" auf "Tastatur" und wählt dann auf der linken Seite "Dienste" aus. Nun scrollt man auf der rechten Seite zu "Allgemein" und klickt auf die Checkbox neben "Eject". Ein Doppelklick auf der linken Seite des Scrollbalkens neben "Eject" öffnet ein Eingabefeld und man drückt nun "shift" + "ctrl" + alt" + "cmd" +"E". Das Text Feld sollte nun wieder inaktiv sein und folgendes neben Eject anzeigen : ⌃⌥⇧⌘E
Jetzt können die Systemeinstellungen geschlossen werden und wenn du alles richtig gemacht hast, wirft der Eject-Button die CD aus deinem externen Superdrive aus.
Hinweis: Die Eject-Taste arbeitet nun genau wie vorher, muss zum Auswerfen jedoch etwas länger gedrückt werden.

Keine Kommentare: