Donnerstag, 19. April 2012

iPhone Nutzung limitieren

Update: Die App die das möglich macht heisst Moment - vgl. Stichwort Screentimer

Wenn Jugendliche zu viel am iPhone oder Smartphone sind, kann das zu schwierigen Diskussionen führen. Wie kann man die Nutzung reglementieren? Jugendliche argumentieren, das iPhone seit Uhr und Wecker zugleich, also immer dabei. Auch ist das iPhone oft die einzige Musiksammlung. Dann würden sie über iPhone per SMS oder Skype kommunizieren (und nicht mehr telefonieren) müssten also ständig oder meist erreichbar sein. Eltern meinen, dass man zumindest an gewissen Zeiten (bei Hausaufgaben, in der Nacht im Bett) auf das iPhone verzichten sollte. Mit dem iPhone ist ja immer auch das ganze Internet, Youtube usw. dabei.

Für den Mac gibt es eine Zeitbeschränkung für Kinder, das gibt es auch als Zusatzprogramm für Windows. Aber für iPhone, iPod usw. sucht man das vergebens.  Hier einige Links dazu:

Weitere Apps müssten mit time limit oder Ähnliches gesucht werden.

Zeitbeschränkung, time limit, Kinderschutz, Jugendschutz

Keine Kommentare: