Freitag, 12. September 2014

Gewaltfreier Widerstand

Spannender Film «Everyday Rebellion»

Mit Pingpongbällen gegen den Diktator


Es braucht keine Waffen, um sich Gehör zu verschaffen. Manchmal genügen Hunderttausende von Pingpongbällen, beschriftet mit dem Wort Freiheit – wie bei einer Bürgeraktion in Damaskus. Jeder Mensch kann mit einfachsten Mitteln seinen Beitrag zu einer besseren Welt leisten. Dies das Fazit des Films «Everyday Rebellion», der ab 11. September im Kino zu sehen ist. Ein Film, der zeigt, wie lustvoll der Kampf Davids gegen Goliath sein kann.



«Everyday Rebellion» Gewaltfreier Widerstand

Keine Kommentare: