Samstag, 16. Januar 2010

FInal Cut

Neben iMovie und Final Cut (Schulungsvideos)gibt es eine Reihe von Alternativen:

Andere Video Schnitt Programme:
  • Siplemoviex, 25$ - kann nur 1 Video schneiden, das dafür sehr einfach
  • Quicktime 7 Pro, ähnlich wie Simplemovie, 39 Fr - bei youtube findet sich Hinweise, wie man Quicktime 7 zu ProVersion umfunkitonieren kann: "Quicktime Pro Free"
  • MovieCutter, schneidet Filme zurecht, Kostet 10€, macht mir einen einfachen Eindruck
  • Mediaedit ist das einzige Programm, dass für mich bis jetzt in Frage kommt. Nachteil: English, nicht gerade intuitive Bedienung und 60$ ACHTUNG: Ist bei mir (mit Snow Leopard) ständig abgestürzt!
  • Quicktime Pro und Quicktime 10 können Videos trimmen, aber nicht splitten und zusammenfügen
  • Avidemux kann Video auch schneiden, jedoch scheiterte der Versuch Videos der Digitalkamera Nikon P6000 mit Ton darzustellen.
  • FfmpegX: Ich habe nicht genau verstanden, was dieses Programm alles kann.
  • Nur schneiden kann auch das Programm DVD auf iPhone oder Video auf iPhone. Aber auch hier muss zuerst importiert werden
  • MPEG Streamclip ist gratis und kann Video ganz einfach trimmen, aber nicht splitten und zusammenfügen. Aber das Programm ist meine 1. Wahl für Konvertierung.
  • AddMovie: Der geniale Tipp kommt von meinen Bekannten Markus. Danke!

Keine Kommentare: