Mittwoch, 10. Dezember 2008

Spezielle Kinderbüchlei

Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte

.. wer ihm auf den Kopf gemacht hat, Miniausg.
von Werner Holzwarth, Wolf Erlbruch
Klappentext:
Auszug: "Als der kleine Maulwurf eines Tages seinen Kopf aus der Erde streckte, um zu sehen, ob die Sonne schon aufgegangen war, passierte es: (Es war rund und braun, sah ein bißchen aus wie eine Wurst - und das Schlimmste: es landete direkt auf seinem Kopf.)"
Autorenporträt: Wolf Erlbruch, geboren 1948, lebt mit seiner Frau und seinem Sohn Leonhard in Wuppertal. Er ist Grafiker und Hochschullehrer im Fach Illustration. Als Bilderbuchmacher wurde er mit dem Buch vom "Kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat" berühmt.
Eines der witzigsten Kinderbücher überhaupt, und es ist nicht nur für Kinder, denn auch Erwachsenen interessiert es bestimmt, wer dem kleinen Maulwurf wohl auf dem Kopf gemacht hat. Eine spannende Suche nach dem gemeinen Übeltäter beginnt, und gnadenlos wird jeder gefragt, ob Hase oder Schwein. Doch eines Tages findet der Maulwurf dann den gemeinen Übeltäter...Weißt du, wer es war?
Ein sehr amüsantes Buch, dass ein Witzebuch locker ersetzen kann.
Holzwarth, Werner, Illustr. Erlbruch, Wolf , n. pag.. 88 g. 1997. BZ-Bestellnr. 2265265 ISBN: 3-87294-779-6,
Über Amazon portofrei nur 5 €uro - statt CHF 9.80 in der Schweiz!






Frau Meier, die Amsel

von Wolf Erlbruch
Kurzbeschreibung

Immerzu macht sich Frau Meier über alles mögliche Sorgen. Versteht sich von selbst, daß sie sich auch um die kleine Amsel sorgt, die eines Tages hilflos zwischen den Kürbisblüten sitzt. Liebevoll nimmt sie sich des kleinen Vogels an, hegt ihn und pflegt ihn und lernt schließlich selbst das Fliegen... Eine humorvolle Geschichte von Zuwendung und Verantwortung. (Ab 4 Jahren.)
Klappentext
Frau Meier macht sich Sorgen. Große und kleine - und völlig unnötige, wie Herr Meier findet. Eines Morgens hat sie jedoch wirklich einen Grund: In ihrem Garten findet sie eine junge Amsel, die gerade aus dem Nest gefallen ist. Frau Meier nimmt sie unter ihre Fittiche... Nun beginnt eine abenteuerliche Zeit. Am Ende lächelt sie so geheimnisvoll, wie Herr Meier sie noch nie hat lächeln sehen.
Wer wollte schon immer fliegen lernen? Wer die Illustrationen von Wolf Erlbruch ohnehin schon liebt und ein Faible für ein bisschen versponnene Geschichten hat, wird auch diese Bilderbuch liebgewinnen! Frau Meier ist immer ängstlich und macht sich unnütze Sorgen, doch als sie eine kleine Amsel aufpäppelt, überwindet sie all ihre Ängste und lernt mit ihr fliegen...
n. pag.. 465 g. 2001. 4. A.. BZ-Bestellnr. 7136544 ISBN: 3-87294-644-7 Gebunden.
Über Amazon portofrei nur13.90 €uro
- statt CHF 25.40 in der Schweiz!

Keine Kommentare: