Dienstag, 29. Dezember 2009

Videoschnitt

Vgl. auch anderer Blogeintrag

iMovie ist ein geniales Programm, aber für schnellen Videoschnitt zu umfangreich. Oft will man ja nur 2-3 kurze Videos aus der Digicam zusammenlegen und noch einige Stellen wegtrimmen. Dazu will man dann nicht ein iMovie Projekt und Ereignis auftun, sondern nur eben schnell schneiden und per Mail oder Youtube publizieren.

Ich meine unter Windows etliche solche Programme gesehen zu haben. Bei Apple wird es schon schwieriger solche Programme zu finden, wohl darum, weil iMovie so präsent ist?
  • AddMovie: Super einfach, fügt eine Reihe von Videos zusammen, die man auch noch trimmen kann. $10 Der geniale Tipp kommt von meinen Bekannten Markus. Danke!
  • Boilsoft Video Splitter: Kann verschiedene Videos schneiden  und zusammenfügen. 10$ Auf der Website gibt es auch eine Demo Version.
  • MovieMaker von Xilisoft: Scheint ein ganz einfaches Schnittprogramm zu sein. 40$, mit Demo Version
  • Movie Maker (gleicher Name, aber anderes Produkt): Sieht ebnes einfach aus, gibt es auch in Deutsch und kostet 28$ 
  • Mediaedit Scheint ebenso einfach zu sein. 29$ mit Demo Version
  • Quicktime Pro und Quicktime 10 können Videos trimmen, aber nicht splitten und zusammenfügen
  • Avidemux kann Video auch schneiden, jedoch scheiterte der Versuch Videos der Digitalkamera Nikon P6000 mit Ton darzustellen.
  • FfmpegX: Ich habe nicht genau verstanden, was dieses Programm alles kann.
  • Nur schneiden kann auch das Programm DVD auf iPhone oder Video auf iPhone. Aber auch hier muss zuerst importiert werden
  • MPEG Streamclip ist gratis und kann Video ganz einfach trimmen, aber nicht splitten und zusammenfügen. Aber das Programm ist meine 1. Wahl für Konvertierung.
Vorschläge sind willkommen... Danke für die Feedbacks.

Interessant:

  • Video Crop: Einen Ausschnitt aus einem Video speichern

Keine Kommentare: